Italienischer Konjunktiv der Vergangenheit bei Vorzeitigkeit – Congiuntivo trapassato

Congiuntivo trapassato

Der Congiuntivo trapassato ist eine zusammengesetzte Zeitform der Vergangenheit, die meist nur in der gesprochenen Sprache verwendet wird. Allgemein beschreibt sie einen Sachverhalt, der entweder als irreal angesehen oder subjektiv betrachtet wird.    
            
Anwendung findet der Congiuntivo trapassato vor allem in Nebensätzen und mit speziellen Zeitgefügen. Bestimmte Elemente des Hauptsatzes wie Verben oder Konjunktionen erfordern den Congiuntivo. Diese Elemente nennt man Konjuntivkauslöser.                 
                
Gebrauch im Nebensatz:                 

Info
                
Konjunktivauslöser
Es gelten dieselben Bedingungen wie für den Congiuntivo imperfetto. Zum Beispiel die Verben des Glaubens, Denkens und Wünschens verlangen den Konjunktiv.            
             

Beispiel

 

  • Ho pensato che li fosse piovuto. - Ich habe gedacht, es hätte geregnet.


Info
              
Gebrauch mit einem speziellen Zeitgefüge               
                
Das Verb des Hauptsatzes steht in der Vergangenheit und die Handlung des Nebensatzes hat sich noch vor der Handlung des Hauptsatzes ereignet.                

        
Beispiel

    
Quella mattina non ero stanco, malgrado il giorno prima avessi festeggiato fino a notte inoltrata.    
An jenem Morgen war ich nicht müde, obwohl ich bis spät in die Nacht hinein gefeiert hatte.

            
Bei Konditionalsätzen, die eine irreale Bedingung in der Vergangenheit enthalten steht ebenfalls der Congiuntivo trapassato.                

           
Beispiel

  • Se fossi stato ricco! - Wenn ich reich gewesen wäre!    

               
Der Congiuntivo trapassato wird aus dem Konjunktiv Imperfekt der Hilfsverben avere und essere und dem Partizip Perfekt des Vollverbs gebildet.                
                
Konjugation regelmäßiger Verben im Congiuntivo trapassato

 

 

Konjunktiv Imperfekt von avere/essere

+

Partizip Perfekt

 

 

 

 

 

 

 

+

 

 

 

 

 

cantato, temuto, partiti

io (ich)

avessi/fossi

tu (du)

avessi/fossi

lui/lei/Lei (er/sie/Sie Sg.)

avesse/fosse

noi (wir)

avessimo/fossimo

voi (ihr/Sie Pl.)

aveste/foste

loro (sie)

avessero/fossero