Französisches Conditionnel Passé (Conditionnel II)

Condotionnel Passé

Das Conditionnel Passé drückt eine Eventualität aus, die sich auf die Vergangenheit bezieht beziehungsweise in der Vergangenheit hätte stattfinden können. In diesem Zusammenhang wird das Conditionnel Passé bei Konditionalsätzen (Typ III) im Nebensatz angewandt, um eine Situation oder Handlung zu beschreiben, die unter einer gewissen, mittlerweile unerfüllbaren und somit irrealen Bedingung geschehen wäre.

 

Info

Bildung

conditionnel von haben (avoir) oder sein (être) + Partizip


 

Conditionnel I von avoir

Conditionnel I von être

J'aurais (ich hätte)

tu aurais (du hättest)

il aurait (er hätte)

elle aurait (sie hätte)

 

nous aurions (wir hätten)

vous auriez (ihr hättet)

ils auraient (sie hätten)

elles auraient (sie hätten)
je serais (ich wäre)

tu serais (du wärst)

il serait (er wäre)

elle serait (sie wäre)

 

nous serions (wir wären)

vous seriez (ihr wärt)

ils seraient (sie wären)

elles seraient (sie wären)

 

 

Conditionnel II mit avoir + voir

Conditionnel II mit être + descendre

j'aurais vu (ich hätte gesehen)

tu aurais vu

il aurait vu

elle aurait vu

 

nous aurions vu

vous auriez vu

ils auraient vu

elles auraient vu
je serais descendu(e) (ich wäre heruntergegangen)

tu serais sescendu(e)

il serait descendu

elle serait descendue

 

nous serions venu(e)s

vous seriez venu(e)s

ils seraient venus

elles seraient venues

 

Verwendung

→ Konditionalsätze

→ Eventualitäten, z.B.

 

Info

Beispiele

Je l' aurais donné un bon conseil.

Ich hätte ihm einen guten Ratschlag gegeben

 

Ils seraient rentrés plus tôt.

Sie wären viel früher nach Hause gekommen.