Futuro semplice (einfaches Futur, Zukunft) Italienisch

Futuro semplice (einfaches Futur, Zukunft) Italienisch

Das Futuro semplice oder auch Futur I wird verwendet, um geplante oder vorhersehbare Handlungen und Ereignisse der Zukunft zu beschreiben. Dabei kann allerdings, wie auch in der deutschen Umgangssprache, die Futur-Form durch den Präsens Indikativ ersetzt werden, wenn eine genaue Zeitangabe gemacht wird.

Außer zukünftigen Handlungen drückt das Futuro semplice auch Vermutungen aus.                            
                    
Beispiele


Io quest´anno andrò in America.            
Ich werde dieses Jahr nach Amerika fahren.            

Che oro sono? Saranno le 8.            
Wie spät ist es? Es wird wohl acht Uhr sein.            

                            
Bildung regelmäßiger Verben im Futuro semplice

Verben auf

-are

-ere

-ire

 

cantare

temere

partire

io (ich)

canterò

temerò

partirò

tu (du)

canterai

temerai

partirai

lui/lei/Lei (er/sie/Sie Sg.)

canterà

temerà

partirà

noi (wir)

canteremo

temeremo

partiremo

voi (ihr/Sie Pl.)

canterete

temerete

partirete

loro (sie)

canteranno

temeranno

partiranno

 

Unregelmäßige Verben im Futuro semplice

 

Infinitiv

Stamm im Futuro semplice

+

Endungen

essere

sar

 

+

 

ò, ai, à, emo, ete, anno

avere

avr

potere

potr

volere

vorr

andare

andr

bere

berr

dire

dir

dovere

dovr

fare

far

sapere

sapr

stare

star

venire

verr

rimanere

rimarr

spiegare

spiegher

pagare

pagher

mangiare

manger

cominciare

comincer

 


zu den Zeitformen