10) The Passive Voice

Das Passiv

(BE = „British English“ - AE = „American English“)



Das Passiv (Passive Voice) wird benutzt, um eine Handlung am Subjekt zu beschreiben. Das Passiv betont den Vorgang der Handlung; die ausführende Person ist zweitrangig.

Beim Aktiv (Active Voice) steht die handelnde Person im Vordergrund. Die Person, durch die die Handlung am Subjekt im Passiv-Satz vollzogen wird, nennt man „Agens“ und wird im Englischen mit „by“ angeschlossen.

Das Aktiv und das Passiv zusammen bezeichnet man in der Grammatik als „Genus Verbi“. Dieses „Genus Verbi“ ist eine von 5 Gruppen neben der „Person“, dem „Numerus – Anzahl“, des „Tempus – Zeit“ und des „Modus – Art und Weise“, die die Grund-Informationen über eine Verb-Form zur Verfügung stellen.


Man unterscheidet im Englischen genauso wie im Deutschen zwischen dem Vorgangs- und dem Zustandspassiv.



Das Passiv ist das Gegenteil vom Aktiv. Während das Aktiv ausdrückt, dass das Subjekt etwas macht, drückt das Passiv aus, dass etwas mit dem Subjekt gemacht wird.


Der Mechaniker repariert das Auto.

The mechanic repairs the car.“

AKTIV

ACTIVE VOICE


Das Auto wird vom Mechaniker repariert.

The car is repaired by the mechanic.“

PASSIV

PASSIVE VOICE








Wie wird das Passiv im Englischen gebildet ?


Für die Bildung des Passivs wird im Englischen eine Form des Verbs „to be“ und das „Past Participle“, auch 3. Form des Verbs genannt, benutzt (Sieh auch Kapitel 06 –The Verb – Verb“, Seiten 56 und 175, Punkt d) !).


DAS PASSIV MIT TO BE“ IN DEN EINFACHEN ZEITEN

(z.B. „Simple Present / Simple Past“)


BE

Simple Present


Subjekt-Pronomina

Form von to be

Past Participle

I

am / was

phoned

you

are / were

asked

he / she / it

is / was

beaten

we

are / were

helped

you

are / were

picked up

they

are / were

cleaned


Beim Vorgangspassiv wird der Urheber der Handlung mit „by“ ausgedrückt. Beim Zustandspassiv gibt es keinen Urheber, weil es einen Zustand ausdrückt und der Zustand an sich wichtiger ist als der Urheber. Wird der Urheber genannt, ist es immer ein Vorgangspassiv. Das Zustandspassiv ist das Resultat einer Handlung des Vorgangspassivs.

Im Englischen ist die Struktur des Passivs etwas anders als im Deutschen. Im Deutschen können nur transitive Verben, also solche mit Akkusativ-Objekt, ein Passiv bilden. Dies nennt man „Persönliches Passiv“. Das „Unpersönliche Passiv“ wird im Deutschen bei intransitiven Verben angewandt. Im Englischen können auch intransitive Verben und solche mit präpositionalem Objekt ein „Persönliches Passiv“ bilden. Einzig Verben, die im Englischen gar keine Ergänzung haben, können kein Passiv bilden. Die einzelnen Fälle werden nachfolgend genauer beleuchtet, sowohl im Englischen als auch kontrastiv im Deutschen.

In Bezug auf die Transitivität und Intransitivität der Verben wird auf die Regeln der Schulgrammatik verwiesen, und nicht auf die der Allgemeinen Sprachwissenschaft (Sieh Kapitel 09 – Verb and its Complements - Das Verb und seine Ergänzungen !).


------------------------------------------------------------------------------------------



Wird nun ein Satz vom Aktiv ins Passiv

umgewandelt, gilt folgende Regel :


DAS OBJEKT DES AKTIV-SATZES WIRD

ZUM SUBJEKT DES PASSIV-SATZES !


Der Mechaniker repariert das Auto.

The mechanic repairs the car.“

Der Mechaniker reparierte das Auto.

The mechanic repaired the car.“

AKTIV

ACTIVE VOICE

AKTIV

ACTIVE VOICE


Das Auto wird vom Mechaniker repariert.

The car is repaired by the mechanic.“

Das Auto wurde vom Mechaniker repariert.

The car was repaired by the mechanic.“

PASSIV

PASSIVE VOICE

PASSIV

PASSIVE VOICE


NB :

- Die Zeit im Passiv-Satz muss mit der im Aktiv-Satz übereinstimmen.

- Die Verlaufsformen („Progressive Tenses“) können nur im „Simple Present“ und „Simple Past“ gebildet werden; in allen anderen Verlaufsformen gibt es die Passiv-Formen zwar im Formen-Inventar, werden aber gar nicht mehr benutzt und von daher hier auch nicht aufgeführt.

Das „Simple Present / Simple Past“ drückt dann das Vorgangspassiv aus; das „Simple Present Progressive / Simple Past Progressive“ dann das Zustandspassiv.

Mehr zu diesen beiden Begriffen später in diesem Kapitel.


Im Englischen können alle transitiven Verben ein „Persönliches Passiv“ bilden. Transitiv heißt, dass das Verb ein AKKUSATIV-OBJEKT bei sich haben muss. Verben mit Dativ-Objekt oder präpositionalem Objekt sind intransitiv und können im Englischen auch ein Passiv bilden, auch ein „Persönliches Passiv“, was im Deutschen nicht möglich ist. Dort ist nur ein „Unpersönliches Passiv“ möglich. Verben im Englischen ohne jegliche Ergänzung können kein Passiv bilden; die adverbiellen Bestimmungen gehören nicht zu den Ergänzungen.



Wie werden jetzt die einzelnen Passiv-Konstruktionen gebildet

und bei welchen Verben muss man welche anwenden ?


Gebildet werden die Formen des Passivs immer gleich :


Für die Bildung des Passivs wird im Englischen immer eine Form des Verbs „to be“ und des „Past Participle“, auch 3. Form des Verbs genannt, benutzt (Sieh auch Kapitel 06 –The Verb – Verb“, Seiten 56 und 175, Punkt d) und Seite 2 in diesem Kapitel !).




















Welche Verben können im Englischen ein Passiv bilden ?


a) Alle Verben, die transitiv gebraucht werden, also ein direktes Akkusativ-Objekt bei sich haben.

b) Intransitive Verben, die einen Dativ-Anschluss mit „to“ haben, aber als Einzel-Objekt auftauchen, und nicht als Doppel-Objekte außer denen unter c) genannten.

c) Alle Verben, die mit doppeltem Objekt auftauchen, bei denen beide Stellungen im Satz möglich sind, d.h., dass das Dativ-Objekt vorangestellt oder mit „to“ angeschlossen wird.


NB :

Bei den Verben mit doppeltem Objekt, bei denen das Dativ-Objekt nur mit „to“ angeschlossen werden kann und nicht voranstehen darf, kann nur das Akkusativ-Objekt ein Passiv bilden, aber nicht das mit „to“ angeschlossene Dativ-Objekt.


d) Die Verben mit präpositionalem Objekt, die im übrigen im Englischen immer intransitiv sind, bilden auch ein Passiv, bei dem die Präposition aber nicht am Ende des Satzes steht, sondern dem Verb unmittelbar folgt.


Die Punkte a) – d) werden nachfolgend näher beleuchtet.



Man sieht, dass der Gebrauch des Passivs im Englischen wesentlich flexibler ist als im Deutschen. Die Gefahr ist aber auch, dass man viele Passiv-Anwendungen im Englischen nicht kennt oder falsch anwendet, da es diese im Deutschen gar nicht gibt.











zu a) Alle Verben, die transitiv gebraucht werden, also ein direktes Akkusativ-Objekt bei sich haben.


Transitive Verben sind solche Verben, die ein obligatorisches Akkusativ-Objekt (direktes Objekt) im Aktiv-Satz haben, das dann in ein Subjekt im Passiv-Satz umgewandelt werden muss.


Transitive Verben sind immer passivfähig bzw. passivierbar.


Transitives Verb Englisch

Deutsche Übersetzung


to appreciate

to buy

to change

to close

to collect

to eliminate

to find

to generate

to humiliate

to hurt

to know

to lock

to make

to nominate

to obtain

to open

to pay

to print

to read

to sell

to tolerate

to undo

to water

to write

schätzen

kaufen

wechseln / tauschen / ändern

schließen

sammeln

ausschalten

finden

erzeugen / erstellen

demütigen

verletzen

wissen

abschließen

machen / tun

ernennen

erhalten / bekommen

öffnen

zahlen

drucken

lesen

verkaufen

dulden / ertragen

lösen / aufmachen

bewässern

schreiben


und viele andere



My father bought a car.“

The car was bought by my father.“

Mein Vater kaufte ein Auto.

Das Auto wurde von meinem Vater gekauft.


My brother has closed the door.“

The door has been closed by my brother.“

Mein Bruder hat die Tür geschlossen.

Die Tür wurde von meinem Bruder geschlossen.


My brother did his homework.“

His homework was done by my brother.“

Mein Bruder machte seine Hausaufgaben.

Seine Hausaufgaben wurden von meinem Bruder gemacht.


The police hurt the thief.“

The thief was hurt by the police.“

Die Polizei verletzte den Dieb.

Der Dieb wurde von der Polizei verletzt.


My brother sells his car.“

His car is sold by my brother.“

Mein Bruder hat sein Auto verkauft.

Sein Auto wird von meinem Bruder verkauft.


My wife watered the plants.“

The plants were watered by my wife.“

Meine Frau hat die Pflanzen gegossen.

Die Pflanzen wurden von meiner Frau gegossen.


My wife wrote this letter.“

This letter was written by my wife.“

Meine Frau hat diesen Brief geschrieben.

Dieser Brief wurde von meiner Frau geschrieben.





b) Intransitive Verben, die einen Dativ-Anschluss mit „to“ haben, aber als Einzel-Objekt auftauchen, und nicht als Doppel-Objekte außer denen unter ca) genannten.


Einige Verben können nur mit dem Dativ-Markanten „to“ auftreten; auch diese Verben sind intransitiv.


Dazu gehören u.a. folgende Verben :


Intransitives Verb Englisch

mit to-Ergänzung

Deutsche Übersetzung


to adhere to

to agree to

to apply to

to belong to

to listen to

to point to

to refer to

to speak to

to stick to

to turn to

to yield to

festhalten an

zustimmen

sich wenden an

gehören

zuhören

hinweisen auf

sich beziehen auf

sprechen mit

sich halten an

sich wenden an

nachgeben


und viele andere



They agreed to the contract.“

The contract was agreed to.“

Sie stimmten dem Vertrag zu.

Dem Vertrag wurde zugestimmt.


They did not stick to the rules.“

The rules were not sticked to.“

Sie hielten sich nicht an die Regeln.

Die Regeln wurden nicht eingehalten. /

Man hat die Regeln nicht eingehalten.


ca) Alle Verben, die mit doppeltem Objekt auftauchen, bei denen beide Stellungen im Satz möglich sind, d.h., dass das Dativ-Objekt vorangestellt oder mit „to“ angeschlossen wird.


NB :

Bei den Verben mit doppeltem Objekt, bei denen das Dativ-Objekt nur mit „to“ angeschlossen werden kann und nicht voranstehen darf, kann nur das Akkusativ-Objekt ein Passiv bilden, aber nicht das mit „to“ angeschlossene Dativ-Objekt !



Englisches Verb

Deutsche Übersetzung


to bring sb sth

to bring sth to sb


to give sb sth

to give sth to sb


to grant sb sth

to grant sth to sb


to leave sb sth

to leave sth to sb


to lend sb sth

to lend sth to sb


to offer sb sth

to offer sth to sb


to pass sb sth

to pass sth to sb


to pay sb sth

to pay sth to sb

jdm. etwas bringen



jdm. etwas geben



jdm. etwas bewilligen



jdm. etwas überlassen



jdm. etwas leihen



jdm. etwas anbieten



jdm. etwas reichen / geben



jdm. etwas bezahlen





Englisches Verb

Deutsche Übersetzung


to promise sb sth

to promise sth to sb


to sell sb sth

to sell sth to sb


to send sb sth

to send sth to sb


to show sb sth

to show sth to sb


to teach sb sth

to teach sth to sb


to tell sb sth

to tell sth to sb


to write sb sth

to write sth to sb

jdm. etwas versprechen



jdm. etwas verkaufen



jdm. etwas schicken / senden



jdm. etwas zeigen



jdn. etwas lehren

jdm. etwas beibringen


jdm. etwas erzählen



jdm. etwas schreiben


und viele andere















TO BRING :


The man was brought a cup of coffee.“

A cup of coffee was brought to the man.“

Dem Mann wurde eine Tasse Kaffee gebracht.


TO GIVE :


His brother was given a lot of money.“

A lot of money was given to his brother.“

Seinem Bruder wurde viel Geld gegeben.


TO OFFER :


He was offered a new job.“

A new job was offered to him.“

Ihm wurde ein neuer Job angeboten.


TO PAY :


The school was paid the bill.“

The bill was paid to the school.“

Der Schule wurde die Rechnung bezahlt.


TO PROMISE :


Our grandfather was promised a new TV set.“

A new TV set was promised to our grandfather.“

Unserem Opa ist ein neuer Fernseher versprochen worden.


TO SELL :


A colleague was sold the car.“

The car was sold to a colleague.“

Einem Kollegen wurde das Auto verkauft.



TO SEND :


Another company was sent an e-mail.“

An e-mail was sent to another company.“

Einer anderen Firma wurde eine E-Mail geschickt.


TO SHOW :


The children were shown the photos.“

The photos were shown to the children.“

Den Kindern wurden die Fotos gezeigt.


TO TELL :


The citizens were not told the truth.“

The truth was not told to the citizens.“

Den Bürgern wurde nicht die Wahrheit erzählt.


TO WRITE :


The clerk was written the notice.“

The notice was written to the clerk.“

Die Kündigung wurde dem Angestellten geschrieben.


NB :

Wie man an diesen Beispielen sieht, werden beide Passiv-Sätze des Englischen gleich übersetzt, da man im Deutschen nur das Akkusativ-Objekt in das Passiv setzen kann. Das Dativ-Objekt kann nur unpersönlich angeschlossen werden.

Im Englischen soll einmal das Subjekt hervorgehoben werden und einmal das Objekt.

Im Deutschen kann man das an der Satzstellung erkennen.


TO WRITE (schreiben) :

Die Kündigung wurde dem Angestellten geschrieben. (Subjekt)

Dem Angestellten wurde die Kündigung geschrieben. (Objekt)

cb) Alle Verben, die mit doppeltem Objekt auftauchen, bei denen das Dativ-Objekt obligatorisch mit „to“, manchmal auch mit „from“, angeschlossen wird, können nur das Akkusativ-Objekt in das Passiv setzen. Mit dem mit „to“ oder „from“ angeschlossenen Dativ-Objekt ist keine Passiv-Bildung möglich.


Englisches Verb mit to

Deutsche Übersetzung


to announce sth to sb

to declare sth to sb

to deliver sth to sb

to describe sth to sb

to explain sth to sb

to mention sth to sb

to propose sth to sb

to prove sth to sb

to read sth to sb

to say sth to sb

to suggest sth to sb

jdm. etwas ankündigen

jdm. etwas erklären

jdm. etwas liefern

jdm. etwas beschreiben

jdm. etwas erklären

jdm. gegenüber etwas erwähnen

jdm. etwas vorschlagen

jdm. etwas beweisen

jdm. etwas vorlesen

jdm. etwas sagen

jdm. etwas vorschlagen


und viele andere


They delivered the goods to my neighbour.“

The goods were delivered to my neighbour.“

Sie lieferten meinem Nachbarn die Ware.

Die Waren wurden meinem Nachbarn geliefert.

Can you please describe the situation to me ?“

Can the situation be described to me ?“

Kannst du mir bitte die Situation erklären ?

Kann mir die Situation erklärt werden ?

The teacher explained the exercises to the pupils.“

The exercises were explained to the pupils.“

Der Lehrer erklärte den Schülern die Übungen.

Die Übungen wurden den Schülern erklärt.

Did you mention that to my parents ?“

Was that mentioned to my parents ?“

Hast du das meinen Eltern gegenüber erwähnt ?

Wurde das meinen Eltern gegenüber erwähnt ?


Englisches Verb mit from

Deutsche Übersetzung


to borrow sth from sb

to buy sth from sb

to hide sth from sb

to hire sth from sb

to order sth from sb

to purchase sth from sb

to take sth from sb

sich etwas von jdm. leihen

etwas von jdm. kaufen

etwas vor jdm. verstecken

etwas von jdm. mieten

etwas bei jdm. bestellen

etwas von jdm. kaufen

etwas von jdm. (weg)nehmen


und viele andere


I borrowed some money from him.“

Some money was borrowed by me.“

Ich habe mir etwas Geld von ihm geliehen.

Ein bisschen Geld wurde von mir geliehen.

Did you buy this car from my brother ?“

Was this car bought by you ?“

Hast du dieses Auto von meinem Bruder gekauft ?

Wurde dieses Auto von dir gekauft ?

I ordered some compact disks from him.“

Some compact disks were ordered by me.“

Ich habe einige CDs bei ihm bestellt.

Einige CDs sind von mir bestellt worden.

Why did you take the money from your boss ?“

Why was the money taken by you?

Warum hast du deinem Boss das Geld weg genommen ?

Warum wurde das Geld von dir weg genommen ?


NB :

- Welche Verben die Doppel-Konstruktion zulassen und welche nur mit „to“ angeschlossen werden können, muss man lernen. Dieser Unterschied erfordert von einem Nicht-Muttersprachler sehr viel Sprachgefühl.

- Diese passivischen Sätze hören sich im Deutschen stilistisch unschön an, sind aber grammatikalisch richtig. Im Deutschen würde man eher Aktiv-Sätze vorziehen.

d) Die Verben mit präpositionalem Objekt, die im übrigen im Englischen immer intransitiv sind, bilden auch ein Passiv, bei dem die Präposition aber nicht am Ende des Satzes steht, sondern dem Verb unmittelbar folgt. Das Verb und die Präposition sind nicht trennbar, das heißt, sie gehören zusammen.

Dies ist bei den „Phrasal Verbs (Partikel-Verben)“ anders, wo das Verb von der Präposition getrennt und ein direktes Objekt, vor allem als Pronomen, dazwischen treten kann. Von den „Phrasal Verbs“, die entweder transitiv oder intransitiv gebildet werden können, wird das Passiv analog gebildet.

Die „Phrasal Verbs (Partikel-Verben)“ und die präpositionalen Verben sind teilweise sehr schwer auseinanderzuhalten.



This contract was agreed to.“

Diesem Vertrag wurde zugestimmt.

This fact was alluded to.“

Auf diese Tatsache wurde angespielt.

The house was broken in.“

Es wurde in das Haus eingebrochen.

This matter will be dealt with tomorrow.“

Diese Sache wird morgen behandelt (werden).

This is (un)heard of in Germany.“

Das gibt es in Deutschland (nicht).

Was a doctor sent for ?“

Wurde ein Arzt gerufen ?

The children were taken care of.“

Auf die Kinder wurde aufgepasst. / Man passte auf die Kinder auf.












Die Funktionen und der Gebrauch derPassive Voice :


Man unterscheidet zwischen dem Vorgangspassiv und dem Zustandspassiv. Beide Arten des Passivs existieren auch im Deutschen. Erklärungen dazu später hier im Kapitel !



Das Passiv wird im Englischen gebraucht, wenn


a) die handelnde Person unwichtig ist, weil sie bekannt ist oder bereits genannt wurde


The wine was delivered to the known address.“

Der Wein wurde an die bekannte Adresse geliefert.

When will the new shop be opened ?“

Wann wird das neue Geschäft eröffnet ?



b) die handelnde Person unbekannt ist


The child was kidnapped.“

Das Kind wurde entführt.

My car was stolen yesterday.“

Mir wurde gestern das Auto gestohlen.

He is wanted.“

Er wird polizeilich gesucht.



c)

die Handlung im Vordergrund steht und nicht die handelnde Person


The house was destroyed.“

Das Haus wurde zerstört.

My wall has been painted.“

Die Wand wurde gestrichen.

He is wanted.“

Er wird polizeilich gesucht.


d) etwas allgemeiner formuliert werden soll

Any inconvenience caused by our behaviour will be eliminated.“

Jede Unannehmlichkeit, die durch unser Verhalten verursacht wurde, wird beseitigt (werden).



e) es in wissentlichen und informativen Texten vorkommt

This study was effected last month.“

Diese Studie wurde letzten Monat durchgeführt.




Das Vorgangspassiv und das Zustandspassiv :


Das Vorgangspassiv und das Zustandspassiv sind sowohl im Englischen als auch im Deutschen existent.

Das Vorgangspassiv beschreibt die Handlung an sich, das Zustandspassiv das Resultat einer Handlung.

Der Urheber der Handlung wird beim Vorgangspassiv mit „by“ angeschlossen, was beim Zustandspassiv nicht möglich ist.

Das Zustandspassiv ist immer eine Folge des Vorgangspassivs.

Die Bildung ist im Englischen und Deutschen jedoch unterschiedlich.



a) Das Vorgangspassiv


Im Englischen wird das Vorgangspassiv mit der Verlaufsform ausgedrückt; im Deutschen mit „werden“ und dem Partizip der Vergangenheit.

Es werden nur die Verlaufsformen des „Simple Present“ und des „Simple Past“ benutzt; alle anderen Verlaufsformen werden bei den Passiv-Formen nicht benutzt.



The door is being opened by my mother.“

Die Tür wird von meiner Mutter geschlossen. (Vorgang = V)

The door is opened.“

Die Tür ist geschlossen / zu. (Zustand = Z)


The president is being elected by the nation.“

Der Präsident wird vom Volk gewählt. (V)

The president is elected.“

Der Präsident ist gewählt. (Z)

The prosposal is being rejected by the managing director.“

Der Vorschlag wurde von der Geschäftsführerin abgelehnt. (V)

The proposal is rejected.“

Der Vorschlag war abgelehnt. (Z)


The results are being published by the company.“

Die Resultate werden von der Firma veröffentlicht. (V)

The results are published.“

Die Resultate sind veröffentlicht. (Z)



Das Zustandspassiv :


Im Englischen wird das Zustandspassiv mit der normalen Zeitform ausgedrückt; im Deutschen mit „sein“ und dem Partizip der Vergangenheit.


The door is opened.“

Die Tür ist geschlossen / zu. (Zustand = Z)

The door is being opened by my mother.“

Die Tür wird geschlossen. (Vorgang = V)


NB :

Dies ist die offizielle Grammatik-Regel, gegen die heute aber immer mehr verstoßen wird. Für das Vorgangspassiv im Präsens und Imperfekt wird auch meist die normale Form und nicht die Verlaufsform benutzt.

Weitere Möglichkeiten, die Passive Voice

im Englischen auszudrücken :


Im Englischen kann das Passiv auch durch die Verben „to get“, „to have“ und „to become“ ausgedrückt werden.



a) Passiv mit to get + Past Participle :


Dieses Passiv anstelle von „to be“ drückt immer einen Vorgang aus und nie einen Zustand. Es wird zudem fast nur für Personen benutzt.


Yesterday I got invited to my father's birthday party.“

Gestern wurde ich zur der Geburtstagsfeier meines Vater eingeladen.

We are getting married next week.“

Wir heiraten nächste Woche.

I got confused by all these impressions.“

Alle Eindrücke verwirrten mich.



b) Passiv mit to have + direktes Objekt + Past Participle :


Dieses Passiv drückt eine Veranlassung aus, dass irgendetwas gemacht werden soll oder muss.


Yesterday we had our room tidied up.“

Gestern ließen wir unser Zimmer aufräumen.


NB :

Diese Konstruktion darf nicht mit der aktiven Konstruktion des „Present Perfect Simple („to have + Past Participle + (Objekt)“ verwechselt werden; sie unterscheidet sich durch die Stellung.


He has his car sold.“ - Er ließ sein Auto verkaufen.

He has sold his car.“ - Er hat sein Auto verkauft.


c) Passiv mit to become + Past Participle :


Dieses Passiv drückt eine allmähliche Zustandsveränderung an.


This group becomes more and more known in Germany.“

Dies Gruppe wird mehr und mehr bekannt.

Mobile phones are becoming increasingly replaced by better ones.“

Mobiltelefone werden nach und nach durch bessere ersetzt.




NB :

Steht bei den Beispielen kein Hinweis darauf, ob es sich um „British English (BE)“ oder „American English (AE)“ handelt, beziehen sich diese immer auf das „British English (BE)“ !