08) L' Imperativo

Der Imperativ (Die Befehlsform)

Der Imperativ ist eine direkte Rede, weil man mit dem Imperativ jemanden direkt anspricht, etwas zu tun oder etwas zu lassen.


Es gibt im Italienischen 4 Imperativ-Formen :


Subjekt der Imperativ-Form

Subjekt-Pronomina der Imperativ-Form (ITA - DEU)


2. Person Singular

tu - du

3. Person Singular und Plural

(Höflichkeitsform)

Lei / (Loro) – Sie / (Sie)

Voi – Sie

1. Person Plural

noi - wir

2. Person Plural

voi - ihr


NB :

Der Imperativ der Höflichkeitsform im Plural („Loro“) wird selten benutzt. Stattdessen wird die 2.P.Pl. „Voi“ benutzt, wie es bei den Subjekt- und Objekt-Pronomina auch der Fall ist.


Signore e Signori, venite (vengano) subito !

Meine Damen und Herren, kommen Sie sofort !



Es gibt 2 Zeitstufen : den „Imperativo Presente“ und den „Imperativo Passato“, der selten ist und hier nicht behandelt wird.

Der Imperativ hat bei allen Personen bejahte und verneinte Formen.

Die Subjekt-Pronomina werden beim Imperativ fast nie genannt. Soll die Person, die etwas machen soll, hervorgehoben werden, dann kann man das Subjekt-Pronomen setzen.


Aiuta tu i bambini a fare i compiti e io preparo il pranzo !

Hilf du den Kindern bei den Hausaufgaben und ich bereite das Mittagessen vor !

Die Formen des Imperativo :


a) 2.P.Sg. : (tu - du)


Dieser Imperativ ist an eine Person gerichtet, die man duzt.


Man muss zwischen dem bejahten und verneinten Imperativ unterscheiden, denn die Formen sind unterschiedlich.


Auch in den einzelnen Konjugationsklassen gibt es Unterschiede bei der Ableitung; während bei den Verben auf -ARE die 3. P.Sg. des „Presente dell'Indicativo“ gleich dem Imperativ ist, ist es bei den Verben auf -ERE und -IRE die 2.P.Sg. des „Presente dell'Indicativo“.


Darüber hinaus gibt es auch unregelmäßige Imperativ-Formen, die nicht der 3. bzw. 2.P.Sg. des „Presente dell'Indicativo“ entsprechen.


aa) Bejahter Imperativ :


Bei den Verben auf -ARE ist der bejahte Imperativ der 2.P.Sg. (tu - du) gleich der 3.P.Sg. des „Presente dell'Indicativo“.

Es gibt aber auch Ausnahmen.


IMPERATIVO AFFERMATIVO der 2. P.Sg. auf -ARE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


amare (lieben)

aspettare (warten)

lavarsi (sich waschen)

lavorare (arbeiten)

mandare (schicken)

pagare (bezahlen)

pensare (denken)

Ama !

Aspetta !

Lavati !

Lavora !

Manda !

Paga !

Pensa !


und viele andere

NB :

Die unregelmäßigen Verben auf -AREandare“, „dare“ und „stare“ haben neben unregelmäßigen Imperativ-Formen auch regelmäßige Imperativ-Formen.


IMPERATIVO AFFERMATIVO der 2. P.Sg. auf -ERE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


bere (trinken)

cadere (fallen)

cuocere (kochen)

esprimere (ausdrücken)

piangere (weinen)

porre (setzen / stellen / legen)

temere (fürchten)

vendere (verkaufen)

Bevi !

Cadi !

Cuoci !

Esprimi !

Piangi !

Poni !

Temi !

Vendi !


und viele andere



IMPERATIVO AFFERMATIVO“ der 2. P.Sg. auf -IRE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


agire (handeln)

aprire (öffnen)

colpire (schlagen)

cucire (nähen)

finire (beenden)

offrire (anbieten / schenken)

sentire (fühlen / hören)

venire (kommen)

Agisci !

Apri !

Colpisci !

Cuci !

Finisci !

Offri !

Senti !

Vieni !


und viele andere



NB :

Die unregelmäßigen Verben auf -ERE und -IRE bilden den „Imperativo“ zumeist „regelmäßig“ entsprechend den jeweiligen Formen des „Presente dell'indicativo“. Unregelmäßig ist eine Imperativ-Form nur, wenn sie nicht mit der entsprechenden Form des „Presente dell'Indicativo“ übereinstimmt.



Unregelmäßige Formen des

IMPERATIVO AFFERMATIVO der 2. P.Sg. auf -ARE, -ERE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


andare (gehen)

avere (haben)

dare (geben)

dire (sagen)

essere (sein / sich befinden)

fare (machen / tun)

sapere (wissen / können)

stare (stehen / bleiben)

volere (wollen)

Vai ! / Va' ! / Va !

Abbi !

Dai ! / Da' !

Di !

Sii !

Fai ! / Fa' !

Sappi ! (selten)

Stai ! / Sta' !

Vogli ! (selten)


NB :

- andare“, „dare“, „fare“ und „stare“ haben neben den unregelmäßigen auch regelmäßige Imperativ-Formen.

- Die Verben „dovere – sollen / müssen“, „potere – können“,„parere – scheinen“ und die Verben, die ein Wetterphänomen ausdrücken wie „piovere – regnen“, „nevicare – schneien“ usw., bilden keinen Imperativ.

- dire“ und „fare“ sind Verben der 2. Konjugation auf -ERE, entstanden aus den lateinischen Infinitiven „dicere“ und „facere“.







ab) Verneinter Imperativ :


Der verneinte Imperativ wird bei allen Verben in allen Konjugationsklassen durch „non + Infinitiv“ gebildet.


IMPERATIVO NEGATIVO der 2. P.Sg.

auf -ARE, -ERE und -IRE


INFINITIV

Negative Imperativ-Form


amare (lieben)

aspettare (warten)

lavarsi (sich waschen)

lavorare (arbeiten)

mandare (schicken)

pagare (bezahlen)

pensare (denken)


bere (trinken)

cadere (fallen)

cuocere (kochen)

esprimere (ausdrücken)

piangere (weinen)

porre (setzen / stellen / legen)

temere (fürchten)

vendere (verkaufen)


agire (handeln)

aprire (öffnen)

colpire (schlagen)

cucire (nähen)

finire (beenden)

offrire (anbieten / schenken)

sentire (fühlen / hören)

venire (kommen)

Non amare !

Non aspettare !

Non lavarti ! / Non ti lavare !

Non lavorare !

Non mandare !

Non pagare !

Non pensare !


Non bere !

Non cadere !

Non cuocere !

Non esprimere !

Non piangere !

Non porre !

Non temere !

Non vendere !


Non agire !

Non aprire !

Non colpire !

Non cucire !

Non finire !

Non offrire !

Non sentire !

Non venire !


und viele andere


ac)

Stellung der unbetonten Objekt-Pronomina

beim bejahten und verneinten Imperativ :


aca) Bejahter Imperativ :


Beim bejahten Imperativ werden die Objekt-Pronomina immer an den Imperativ gehängt.


Bejahte Imperativ-Form

mit Pronomen

Deutsche Übersetzung


Compramelo !

Parlane !

Scusami !

Regalacelo !


Vendila !

Proteggilo !

Rompilo !

Decidilo !


Aprila !

Costruiscilo !

Finiscilo !

Offriglielo !

Kaufe es mir !

Sprich darüber !

Verzeihe mir !

Schenke es uns !


Verkaufe es !

Schütze es !

Zerbrich es !

Entscheide es !


Öffne sie !

Baue es auf !

Beende es !

Biete es ihm / ihr an !


und viele andere



NB :

- Wenn an einsilbige Imperative Pronomina gehängt werden, wird der Konsonant des Pronomens verdoppelt. Das trifft auf die Imperativ-Formen „da' / di' / fa' / sta' / va'“ zu.

- Werden Pronomina an die Imperativ-Form gehängt, wird immer die gleiche Silbe betont wie bei der Form ohne Pronomina; sie wird jedoch nicht wie im Spanischen akzentuiert.



Imperativ-Form mit Pronomen

Deutsche Übersetzung


Manda ! Mandalo ! Mandamelo !

Schicke ! Schicke es / es mir !



Imperativ-Form mit Pronomina

Deutsche Übersetzung


Dammelo !

Danne a tutti ! / Dagliene !


Dillo !

Dimmelo !


Fallo !


Vacci !

Gib es mir !

Gib allen / ihnen davon !


Sage es !

Sage es mir !


Mache es !


Gehe hin !



acb) Verneinter Imperativ :


Beim verneinten Imperativ werden die Objekt-Pronomina an den Infinitiv gehängt oder sie stehen geschlossen vor dem Infinitiv, wobei die Voranstellung selten ist.


Verneinte Imperativ-Form

mit Pronomen

Deutsche Übersetzung


Non comprarmelo !

Non me lo comprare !

Non parlarne !

Non scusarmi !

Non regalarcelo !

Kaufe es mir nicht !


Sprich nicht darüber !

Verzeihe mir nicht !

Schenke es uns nicht !





Verneinte Imperativ-Form

mit Pronomen

Deutsche Übersetzung


Non venderla !

Non proteggerlo !

Non romperlo !


Non aprirla !

Non finirlo !

Non offrirglielo !

Verkaufe sie nicht !

Schütze es nicht !

Zerbrich es nicht !


Öffne sie nicht !

Beende es nicht !

Biete es ihm / ihr nicht an !


und viele andere


NB :

- Werden die Pronomina angehängt, entfällt das „e“ der Infinitiv-Endung. Die Pronomina werden dann zusammen geschrieben.

- Stehen die Pronomina davor, wird der Infinitiv nicht verkürzt und die Pronomina werden auseinander geschrieben.



b) 3.P.Sg. + Pl. (Lei / (Loro) – Voi - Sie) - Höflichkeitsform


Dieser Imperativ ist an eine oder mehrere Personen gerichtet, die man nicht duzt, also siezt.

Er wird in allen Konjugationsklassen und bei allen Verben mit der 3.P.Sg. oder Pl. des „Presente del Congiuntivo“ gebildet.

Bei der Verneinung wird vor die Imperativ-Form immer ein „non“ gesetzt; die Formen sind die gleichen wie beim bejahten Imperativ.

Die Pronomina werden immer, und zwar ohne jede Ausnahme, vor die Verb-Form gesetzt; sowohl beim bejahten als auch beim verneinten Imperativ.

Die Plural-Form des Imperativs („Loro“) wird nicht mehr so oft gebraucht. Stattdessen benutzt man das Pronomen „Vi“. Dann wird auch statt der 3.P.Pl. des „Presente del Congiuntivo“ die 2.P.Pl. des „Presente dell'Indicativo“ gebraucht.


Signore e Signori, venite (vengano) subito !

Meine Damen und Herren, kommen Sie sofort !

Die 4 Verben „avere“, „essere“, „sapere“ und „volere“ bilden diese Imperativ-Form unregelmäßig mit der 2.P.Pl. des „Presente del Congiuntivo“ statt des „Presente dell'Indicativo“.


IMPERATIVO AFFERMATIVO der 3. P.Pl. (Voi statt Loro)

der Verben AVERE, ESSERE, SAPERE“ und VOLERE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


avere (haben)

essere (sein / sich befinden)

sapere (wissen / können)

volere (wollen)

Abbiate !

Siate !

Sappiate ! (selten)

Vogliate ! (selten)


IMPERATIVO AFFERMATIVO

der 3. P.Sg. und Pl. (Voi statt Loro)

auf -ARE und -ERE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


amare (lieben)

aspettare (warten)

lavarsi (sich waschen)

lavorare (arbeiten)

mandare (schicken)

pagare (bezahlen)

pensare (denken)


bere (trinken)

cadere (fallen)

cuocere (kochen)

piangere (weinen)

porre (setzen / stellen / legen)

temere (fürchten)

vendere (verkaufen)

Ami ! / Amate ! / (Amino ! *)

Aspetti ! / Aspettate !

Si lavi ! / Lavatevi !

Lavori ! / Lavorate !

Mandi ! / Mandate !

Paghi ! / Pagate !

Pensi ! / Pensate !


Beva ! / Bevete !

Cada ! / Cadete !

Cuocia ! / C(u)ocete !

Pianga ! / Piangete !

Ponga ! / Ponete !

Tema ! / Temete !

Venda ! / Vendete !


und viele andere


IMPERATIVO AFFERMATIVO

der 3. P.Sg. und Pl. („Voi“ statt „Loro“)

auf -IRE


INFINITIV

Bejahte Imperativ-Form


agire (handeln)

aprire (öffnen)

cucire (nähen)

finire (beenden)

offrire (anbieten / schenken)

sentire (fühlen / hören)

venire (kommen)

Agisca ! / Agite !

Apra ! / Aprite !

Cucia ! / Cucite !

Finisca ! / Finite !

Offra ! / Offrite !

Senta ! / Sentite !

Venga ! / Venite !


und viele andere


NB :

* Die Form der 3.P.Pl. („Loro“) ist nur bei „amare“ angegeben, um zu zeigen, wie die Form aussieht. Da sie ohnehin nicht mehr so oft benutzt wird, ist sie bei den anderen Verben weg gelassen worden.

Bei der Verneinung des Imperativs der 3.P.Sg. und Pl. wird vor die bejahte Form immer ein „non“ gesetzt. Die Pronomina stehen immer vor der Verb-Form.

Für „Voi“ gelten natürlich die Regeln für die 2.P.Pl. entsprechend. Die Pronomina können sowohl an die Verb-Form gehängt werden als auch vor dieser stehen, wobei die Voranstellung seltener ist.












IMPERATIVO NEGATIVO

der 3. P.Sg. und Pl. (Voi statt Loro)

auf -ARE, -ERE und -IRE


INFINITIV

Negative Imperativ-Form


amare (lieben)


aspettare (warten)

lavarsi (sich waschen)

pensare (denken)


bere (trinken)

cadere (fallen)

cuocere (kochen)

porre (setzen / stellen / legen)

vendere (verkaufen)


agire (handeln)

aprire (öffnen)

finire (beenden)

venire (kommen)

Non (l')ami ! / Non amatelo ! /

(Non (l')amino ! *)

Non aspetti ! / Non aspettate !

Non si lavi ! / Non lavatevi !

Non (ci) pensi ! / Non pensate !


Non (lo) beva ! / Non bevetelo !

Non cada ! / Non cadete !

Non cuocia ! / Non c(u)ocete !

Non (lo) ponga ! / Non ponete !

Non venda ! / Non lo vendete !


Non agisca ! / Non agite !

Non (l')apra ! / Non aprite !

Non (lo) finisca ! / Non finite !

Non venga ! / Non venite !


und viele andere


NB :

* Die Form der 3.P.Pl. („Loro“) ist nur bei „amare“ angegeben, um zu zeigen, wie die Form aussieht. Da sie ohnehin nicht mehr so oft benutzt wird, ist sie bei den anderen Verben weg gelassen worden.








c) 1.P.Pl. : (noi - wir)


Dieser Imperativ ist an eine Gruppe von Personen gerichtet, der man selbst angehört.

Man übersetzt ihn im Deutschen mit „Lasst uns ... !“.


Er entspricht immer ohne jede Ausnahme bei allen Verben aller Konjugationsklassen der 1.P.Pl. des „Presente del Congiuntivo“ des jeweiligen Verbs.

Bei der Verneinung wird vor die Imperativ-Form immer ein „non“ gesetzt; die Formen sind die gleichen wie beim bejahten Imperativ.

Die Pronomina werden beim bejahten Imperativ an die Verb-Form gehängt, bei der Verneinung können sie sowohl an die Verb-Form gehängt werden als auch vor dieser stehen, wobei die Voranstellung seltener ist.


IMPERATIVO AFFERMATIVO E NEGATIVO

der 1.P.Pl. auf -ARE, -ERE und -IRE


INFINITIV

Imperativ-Form


amare (lieben)

aspettare (warten)

lavarsi (sich waschen)

pagare (bezahlen)


bere (trinken)

cuocere (kochen)

porre (setzen / stellen / legen)

vendere (verkaufen)


agire (handeln)

finire (beenden)

venire (kommen)

Amiamo !

Aspettiamo !

Laviamoci ! / Non ci laviamo !

Paghiamo ! / Paghiamola !


Beviamo ! / Non lo beviamo !

C(u)ociamo !

Poniamo ! / Non poniamolo !

Vendiamo ! / Vendiamoglielo !


Agiamo !

Finiamo ! / Finiamolo !

Veniamo !


und viele andere



4) 2.P.Pl. (voi - ihr / Sie) :


Dieser Imperativ ist an mehrere Personen gerichtet, die man duzt, der sogenannte „ihr“-Imperativ.

Des Weiteren wird er für die Höflichkeitsform im Plural der 3.P. benutzt und ersetzt dort „Loro“, das im modernen Italienisch nicht mehr so oft benutzt wird. Bei der Benutzung dieses Imperativs muss man also auf den Kontext achten, um zu wissen, wer gemeint ist.


Er entspricht bei allen Konjugationsklassen und bei allen Verben, außer 4 Ausnahmen (Sieh unten !), der 2.P.Pl. des „Presente dell'Indicativo“ des jeweiligen Verbs.

Bei der Verneinung wird vor die Imperativ-Form immer ein „non“ gesetzt; die Formen sind die gleichen wie beim bejahten Imperativ.

Die Pronomina werden beim bejahten Imperativ an die Verb-Form gehängt, bei der Verneinung können sie sowohl an die Verb-Form gehängt werden als auch vor dieser stehen, wobei die Voranstellung seltener ist.


Unregelmäßiger IMPERATIVO AFFERMATIVO der 2. P.Pl.

der Verben AVERE, ESSERE, SAPERE und VOLERE


INFINITIV

bejahte Imperativ-Form


avere (haben)

essere (sein / sich befinden)

sapere (wissen / können)

volere (wollen)

Abbiate !

Siate !

Sappiate ! (selten)

Vogliate ! (selten)











IMPERATIVO AFFERMATIVO E NEGATIVO

der 2.P.Pl. auf -ARE, -ERE und -IRE


INFINITIV

Imperativ-Form


amare (lieben)

aspettare (warten)

lavarsi (sich waschen)

pagare (bezahlen)


bere (trinken)

cuocere (kochen)

porre (setzen / stellen / legen)

vendere (verkaufen)


agire (handeln)

finire (beenden)

venire (kommen)

Amate ! / Non amate !

Aspettate ! / Non aspettate !

Lavatevi ! / Non lavatevi !

Pagate ! / Non pagatelo !


Bevete ! / Non la bevete !

C(u)ocete ! / Non c(u)ocetelo !

Ponete ! / Non la ponete !

Vendete ! / Non vendeteglielo !


Agite !

Finite ! / Non lo finite !

Venite !


und viele andere



NB :

In der Handelskorrespondenz wird ausschließlich die Höflichkeits-form „Voi“ statt „Loro“ benutzt, wenn man mehrere Personen anspricht, die man siezt.

Spricht man eine Person an, die man siezt, wird nach wie vor „Lei“ mit der 3.P.Sg. benutzt.










Gebrauch des Imperativo :


Man muss mit dem Imperativ im Italienischen sehr vorsichtig sein. Man darf ihn nur benutzen, wenn die kommunikative Situation und die Regeln der Höflichkeit es erlauben.


In einem Gespräch muss man unterscheiden, wie höflich man mit einem Gesprächspartner umgehen will bzw. muss. Der Imperativ würde oft unhöflich wirken, so dass man ihn dann oft ersetzt.


In der 2.P.Sg. („du“) und 2.P.Pl. („ihr“) wird unter Freunden und Gleichgestellten der einfache Imperativ benutzt.


In der 3.P.Sg. + Pl. („Sie“ – Höflichkeitsform) wird der einfache Imperativ gemieden, ebenso wie in der formellen Handelskorrespondenz.


Statt

Mi telefoni domani !

benutzt man :

Potrebbe telefonarmi domani ?

La (Sg. - Höflichkeitsform) prego di telefonarmi domani.

Avrebbe la gentilezza di telefonarmi domani ?


Alle diese Ausdrücke sind höflich und bedeuten dasselbe.