04) O Advérbio

Das Adverb (Das Umstandswort)

(EP = europäisches Portugiesisch

BP = brasilianisches Portugiesisch)



Adverbien haben die Funktion, Verben (Ele fala rapidamente.“ - Er spricht schnell.), Adjektive („É muito inteligente. - Er ist sehr intelligent.“), andere Adverbien („Ele fala muito bem inglês. - Er spricht sehr gut Englisch.“) und ganze Sätze („Lamentavelmente, ele não pôde vir. - Leider konnte er nicht kommen.“) näher zu bestimmen.


Es gibt ursprüngliche Adverbien, die sich nicht ableiten lassen, wie z.B. „amanhã – morgen“, „ontem – gestern“, „ – bereits“ usw. .

Die zusammengesetzten Adverbien werden aus 2 oder mehr Wörtern gebildet, wie z.B. „a propósito - übrigens“ oder „em / no geral – im Allgemeinen“.

Die schwierigste Gruppe der Adverbien sind die sogenannten abgeleiteten Adverbien, die durch die Endung „-mente“, wie z.B. „completo/a – completamente (vollständig)“ oder „fácil (m / f) - facilmente (leicht)“ oder durch eine komplett unregelmäßige Form gebildet werden, wie z.B. „bom / boa – bem (gut)“ oder „mau / má - mal (schlecht)“.

Trägt das Adjektiv einen Akzent („acento agudo (´)“) oder den Zirkumflex („acento circunflexo“), fällt dieser beim Adverb weg (considerável (m / f) – consideravelmente (beträchtlich) // português / portuguesa – portuguesmente (portugiesisch)). Die Tilde („o til (~)) bleibt beim Adverb erhalten (cristão / cristã – cristãmente (christlich).


Die Formen des Adjektivs und des Adverbs sind im Deutschen gleich, was im Portugiesischen nicht der Fall ist.


O aluno é bom.“

Der Schüler ist gut.

O aluno trabalha bem.“

Der Schüler arbeitet gut.



Die von Adjektiven abgeleiteten Adverbien können gesteigert werden (Komparativ + Superlativ).

Adverbien sind im Gegensatz zum Adjektiv unveränderlich.


Neben den abgeleiteten Adverbien gibt es verschiedene adverbiale Klassen.


Die wichtigsten sind :


- Adverbien der Zeit : hoje

- Adverbien der Verneinung : não

- Adverbien des Ortes : aqui / ali

- Adverbien der Menge und des Grades : muito

- Frage-Adverbien : como ?



Die Bildung der abgeleiteten Adverbien :


a) Die Grundregel ist, dass an die feminine Singular-Form des Adjektivs die Endung „-mente“ gehängt wird.


Adjektiv-Form (m / f)

Adverb


aberto/a – offen

complicado/a - umständlich

comum (m / f) – gemeinsam


considerável (m / f)beträchtlich

cristão / cristã - christlich

(des)cortês (m / f) – (un)höflich

leal (m / f) - ehrlich

particular (m / f) - besonders

razoável (m / f) – vernünftig

recente (m / f) – letzte / neu

simples (m / f) – einfach

veloz (m / f) – schnell

abertamente

complicadamente

comummente (EP)

comumente (BP) *

consideravelmente

cristãmente

(des)cortesmente

lealmente

particularmente

razoavelmente

recentemente **

simplesmente

velozmente


und viele andere


Tens (EP) / Você tem (BP) que escutar atentamente.“

Du musst aufmerksam zuhören.

É necessário que tu te nutras (EP) / você se nutra (BP) sãmente.“

Du musst dich gesund ernähren.

Tens que fazer completamente os teus deveres (EP).“

Você tem que fazer completamente (as) tuas lições de casa (BP).“

Du musst deine Hausaufgaben vollständig machen.

Para evitar um acidente, tens que conduzir prudentemente (EP).“

Para evitar um acidente, você tem que dirigir prudentemente (BP).

Um einen Unfall zu vermeiden, musst du vorsichtig fahren.

Todos os alunos puderam resolver muito facilmente os exercícios.“

Alle Schüler konnten die Übungen sehr leicht lösen.


NB :

* Beachte die Schreibweise im BP; der Nasal-Laut bleibt aber in beiden Varianten erhalten. Diese Regel gilt für alle Adjektive, die auf „-m“ enden.

** Vor einem Partizip wird „recente“ zu „recém“ und mit Bindestrich an das Partizip angeschlossen.


No hospital há muitas crianças recém-nascidas.“

Im Krankenhaus gibt es viele neugeborene Kinder.

O meu pai deu pessoalmente as boas vindas a todos os hóspedes recém-chegados.“

Mein Vater begrüßte alle neu angekommenen Gäste persönlich.


- Wird „claro – sicherlich / natürlich“ als Adverb benutzt, wird der Rest des Satz durch „que“ verbunden.


Claro que ele passará no exame.“

Natürlich wird er die Prüfung bestehen.


Ausnahmen :


Einige Adjektive bilden das Adverb von der maskulinen Adjektiv-Form im Singular. Dazu gehören die Adjektive mit den Endungen „-ês (m) / -esa (f)“, die im Singular 2-endig sind. Früher waren diese Adjektive im Alt-Portugiesischen 1-endig, was auf „(des)cortês – (un)höflich“ auch heute noch zutrifft.


Adjektiv-Form (m / f)

Adverb


francês / francesa – französisch

português / portuguesa - portugiesisch

francesmente *

portuguesmente *


und andere


NB :

* Der „acento circunflexo (^)“ fällt beim Adverb weg.



b) Komplett unregelmäßig sind folgende Adverbien :


Adjektiv-Form (m / f)

Adverb


bom / boa – gut

cheio/a - voll

mau / má – schlecht

muito/a - viel

pouco/a - wenig

bem

plenamente

mal

mais

menos


NB :

- Steht „mal“ vor dem Verb, heißt es „kaum“.


Eu mal o vi.“

Ich habe ihn kaum gesehen.




Die Steigerung der Adverbien (O grau dos advérbios) :


Wie beim Adjektiv unterscheidet man beim Adverb auch 3 Stufen der Steigerung : den Positiv (o grau normallentamente), den Komparativ (o grau comparativo - mais / menos lentamente, tão lentamente como oder tão lentamente quanto) und den Superlativ (o superlativo); es gibt nur den absoluten Superlativ (o superlativo absoluto - lentíssimamente); ein relativer Superlativ (o superlativo relativo) wie bei den Adjektiven existiert nicht. Er wird durch einen Relativ-Satz oder durch andere Konstruktionen ersetzt.

Die Adjektive „bem – gut“ und „mal – schlecht / schlimm“ haben unregelmäßige Komparativ-Formen.


Die unregelmäßigen Komparativ- und Superlativ-Formen

von bem – gut und mal – schlecht :


Positiv

Komparativ

absoluter Superlativ

bem

melhor

otimamente

mal

pior

pessimamente


A minha mãe está a passar melhor (do) que ontem (EP).“

(A) minha mãe está passando melhor (do) que ontem (BP).“

Meiner Mutter geht es besser als gestern.

Ontem, ele comportou-se pior (do) que a última vez (EP).“

Ontem, ele se comportou pior (do) que a última vez (BP).“

Gestern hat er sich schlechter benommen als das letzte Mal.

Depois da operação o meu irmão está a passar otimamente (EP).“

Depois da operação (o) meu irmão está passando otimamente (BP).“

Nach der Operation geht es meinem Bruder bestens.

O cavalo correu pessimamente.“

Das Pferd ist miserabel gelaufen.





NB :

- Vor einem Partizip darf weder „melhor“ noch „pior“ stehen, sondern nur „mais bem“ oder „mais mal; steht der Komparativ nach dem Partizip, muss „melhor“ oder „pior“ stehen.


As janelas do quarto de dormir estão mais bem pintadas (do) que as da cozinha.“

As janelas do quarto de dormir estão pintadas melhor (do) que as da cozinha.“

Die Fenster des Schlafzimmers sind besser gestrichen als die der Küche.



a) Der Komparativ der Adverbien

(„O comparativo dos advérbios“)


Der Komparativ wird gebildet, indem man dem Adverb „mais(„o comparativo de superioridadeKomparativ der Überlegenheit) oder „menos(„o comparativo de inferioridadeKomparativ der Unterlegenheit) voranstellt. Die Partikel des Vergleichs ist „(do) que“.

Für den Komparativ der Gleichheit (o comparativo de igualdade) benutzt man die Konstruktionen „tão + Adverb + quanto“ oder „tão + Adverb + como“.


Ele corre mais lentamente (do) que o seu irmão.“

Er rennt langsamer als sein Bruder.

Ele trabalha menos lentamente (do) que o seu pai.“

Er arbeitet weniger langsam (= schneller) als sein Vater.

Eles escutam tão atentamente como os outros.“

Sie hören genauso aufmerksam zu wie die anderen.

Eles correm tão velozmente quanto os outros.“

Sie rennen genauso schnell wie die anderen.






b) Der Superlativ der Adverbien

(„O superlativo dos advérbios“)


ba) Der relative Superlativ („o superlativo relativo“)


Ein relativer Superlativ der Adverbien wie bei den Adjektiven existiert im Portugiesischen nicht !

Wenn man im Portugiesischen Ausdrücke wie „am besten“ oder „am schnellsten“ ausdrücken will, muss man dies mit Hilfe einer Umschreibung oder eines Relativsatzes machen.


Mein Bruder singt am besten.

Quem canta melhor é o meu irmão“

Mein Nachbar arbeitet am schnellsten.

O meu vizinho é quem trabalha mais rapidamente.“

Mein Kind lernt am wenigsten.

Quem menos aprende é a minha criança.“



bb) Der absolute Superlativ („o superlativo absoluto“)


Der absolute Superlativ der abgeleiteten Adverbien wird durch Anhängen von „-íssimamente“ an den Adjektiv-Stamm gebildet :


Positiv

absoluter Superlativ

Übersetzung


lentamente

urgentemente

lentíssimamente

urgentíssimamente

sehr langsam

sehr dringend



Wegen der Länge sind diese Ausdrücke stilistisch unschön und werden gemieden. Statt „urgentíssimamente“ benutzt man „muito urgentemente“ oder „com muita urgência“.






NB :

In einem verneinten Satz kann kein absoluter Superlativ stehen.


Ele não conduz muito lentamente.“

Er fährt nicht sehr langsam.


Nicht : „Ele não conduz lentíssimamente.“



Schlussbemerkung zum Adverb :


Die Adverbien sind ein sehr schwieriges Kapitel in der portugiesischen Grammatik. Leider ist es oft so, dass im Portugiesischen ein Adverb benutzt wird, wo das Deutsche eine andere Konstruktion benutzt und umgekehrt. Will man Klarheit haben über den jeweiligen Gebrauch eines Adverbs oder einer anderen Konstruktion, sollte man eine gute portugiesische Grammatik konsultieren, die über solche Fälle ausführlich Auskunft gibt. Dies würde jedoch den Rahmen eines Kompendiums sprengen.


Die Stellung der Adverbien im portugiesischen Satz ist relativ frei wählbar. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass bei allen zusammengesetzten Zeiten zwischen dem Hilfsverb „ter“ und dem Partizip kein Adverb stehen sollte. Dies ist z.B. im Französischen anders.


Ele tem feito bem o trabalho.“

Er hat die Arbeit gut gemacht.

Infelizmente, eu não a tenho visto.“

Leider habe ich sie (f / Sg.) nicht gesehen.

Ele tem-me escutado atentamente.“

Er hat mir aufmerksam zugehört.






Adverbiale Bedeutung eines Adjektivs :


Es gibt Adjektive, die adverbiale Bedeutung haben.

Sie werden an das Subjekt oder Objekt angeglichen oder bleiben unverändert.


01) Adjektive, die verändert werden :


cansado/a

cansados/as


Chegámos muito cansados (EP).“

Chegamos muito cansados (BP).“

Wir kamen sehr müde an.

müde


caro/a

caros/as


Vendeste caras as tuas casas (EP) ?“

Você vendeu caras (as) suas casas (BP) ?“

Hast du deine Häuser teuer verkauft ?

teuer


feliz (m / f)

felizes (m / f)


Eles abraçaram-se felizes (EP).“

Eles se abraçaram felizes (BP).“

Sie umarmten sich glücklich.

glücklich


pontual (m / f)

pontuais (m / f)


Eles chegaram pontuais.“

Sie kamen pünktlich an.

pünktlich


und andere


02) Verbindungen, in denen die Adjektive unverändert sind :



correr rápido


O meu carro corre muito rápido.“

Mein Auto fährt sehr schnell.

schnell fahren


custar barato / caro


A nossa casa custou barato / caro.“

Unser Haus war billig / teuer.

billig / teuer sein


falar alto / baixo


Fala mais alto / baixo !“

Sprich lauter / leiser !

laut / leise sprechen


jogar limpo


Tem-se que jogar sempre limpo.“

Man muss immer fair spielen.

fair spielen


soar elegante


Esta palavra soa elegante.“

Dieses Wort klingt schön.

schön klingen


trabalhar duro


Temos que trabalhar mais duro para ganhar mais dinheiro.“

Wir müssen härter arbeiten, um mehr Geld zu verdienen.

hart arbeiten


und andere


NB :

Steht bei den Beispielen kein Hinweis darauf, ob es sich um Europäisches (EP) oder Brasilianisches Portugiesisch (BP) handelt, beziehen sich diese immer auf die europäische Variante !