10) O Infinitivo

Der Infinitiv (Die Grundform)

(EP = europäisches Portugiesisch

BP = brasilianisches Portugiesisch)



EINE BEMERKUNG VORAB :

Das Portugiesische hat 2 Infinitive : einen unpersönlichen Infinitiv („Infinitivo Impessoal“), wie er in anderen Sprachen auch bekannt ist – die sogenannte Grundform, und einen „Persönlichen Infinitiv - Infinitivo Pessoal“, der konjugiert wird und durch Personal-Endungen ausgedrückt wird (Sieh auch Kapitel 06 Bc) O Verbo – Das Verb (Divagações - O Infinitivo Pessoal (EP) / O Infinitivo Flexionado (BP) - Der „Persönliche Infinitiv“ !). Dieses Kapitel befasst sich mit dem unpersönlichen Infinitiv („Infinitivo Impessoal“). Dort, wo Überschneidungen oder Berührungspunkte mit dem „Persönlichen Infinitiv - Infinitivo Pessoal“ vorkommen, wird auf diese hingewiesen.


Der „Infinitivo Impessoal“ ist im Portugiesischen äußerst beliebt. Wo der Portugiese ihn setzen kann, setzt er ihn auch. Das Deutsche ist mit dem Gebrauch des Infinitivs eher zurückhaltend, obwohl die Funktion des Infinitivs im Portugiesischen und Deutschen sehr ähnlich sind. Er kann sowohl verbal als auch nominal als Subjekt oder Objekt gebraucht werden. Einige Infinitive sind als Substantive gebräuchlich („o poder – die Macht“, „o dever – die Pflicht“, „o saber – das Können“, o ser – das Wesen usw.).

Die größte Schwierigkeit des portugiesischen unpersönlichen Infinitivs besteht nun darin, den richtigen Infinitiv-Anschluss zu finden. Die häufigsten Anschlüsse sind „a“, „de“, „em“, „para“, „por“ oder gar keine Präposition, der sogenannte präpositionslose Infinitiv. Es gibt leider keine Regeln für die Anschlüsse.



Das heißt, dass man die Anschlüsse lernen muss -

Aprender as preposições de cor !




Die Pronomen werden normalerweise an den Infinitiv gehängt („Quero explicar-to.“), können aber auch manchmal vor dem Infinitiv stehen („Quero-to explicar.“), sieh auch Kapitel 05 ccc) Os Pronomes - Die Pronomina - Stellung der unbetonten Objekt-Pronomina beim Infinitiv !

Der unpersönliche Infinitiv („Infinitivo Impessoal“) - nachfolgend nur noch Infinitiv genannt - ist wie das „Gerúndio“ und das „Particípio Presente“ eine infinite Form, da er nicht konjugiert wird und der „Persönliche Infinitiv - Infinitivo Pessoal“ ist eine finite Form, da er konjugiert wird.



Welche Arten von Infinitiven gibt es ?


Es gibt insgesamt 4 Infinitive, jeweils 2 für das Aktiv und Passiv. Sowohl beim Aktiv und auch beim Passiv den der Gegenwart („Infinitivo Presente“) und den der Vergangenheit („Infinitivo Passado“) (Sieh auch Kapitel 11) A Voz Passiva - Das Passiv !). Der „Infinitivo Presente“ drückt Gleichzeitigkeit, der „Infinitivo Passado“ Vorzeitigkeit aus.



INFINITVO (INFINITIV) – AMAR (lieben)


Formen des Infinitivs

deutsche Übersetzung

Infinitivo Presente Aktiv

AMAR


lieben

Infinitivo Passado Aktiv

TER AMADO


geliebt haben

Infinitivo Presente Passiv

SER AMADO/A/OS/AS


geliebt werden

Infinitivo Passado Passiv

TER SIDO AMADO/A/OS/AS


geliebt worden sein





Wann muss der Infinitiv gesetzt werden ?


Wenn das Subjekt im Haupt- und Nebensatz gleich ist, steht fast immer der Infinitiv statt eines Nebensatzes mit „que“ + „Conjuntivo“ (selten mit Indikativ).

Es gibt aber auch Verben, wo trotz unterschiedlicher Subjekte im Haupt- und Nebensatz der Infinitiv gesetzt wird. Es sind Verben mit 2 Objekten ajudar alguém a fazer alguma coisa – jdm. helfen, etwas zu tun“ oder aconselhar alguém a fazer alguma coisa – jdm. raten, etwas zu tun“.

Das Objekt des Hauptsatzes ist dann das Subjekt des Infinitivs.


In diesen Fällen wird auch oft der „Persönliche Infinitiv - Infinitivo Pessoal“ benutzt, der dann in der Regel von einer Präposition abhängt.

Manchmal ist es schwer zu erkennen, ob es sich in der 3.P.Sg. + Pl. um den „Persönlichen Infinitiv - Infinitivo Pessoal“ oder unpersönlichen Infinitiv („Infinitivo Impessoal“) handelt, da die Formen gleich sind.



Folgende Infinitiv-Anschlüsse werden nachstehend ausführlicher behandelt :


A) DER INFINITIV OHNE PRÄPOSITION

B) DER INFINITIV MIT A

C) DER INFINITIV MIT DE

D) DER INFINITIV MITEM

E) DER INFINITIV MIT PARA

F) DER INFINITIV MIT POR


Die Infinitiv-Konstruktionen A-C kommen sehr häufig vor; eher selten ist der Anschluss mit den Konstruktionen D-F.







A) DER INFINITIV OHNE PRÄPOSITION :


Der Infinitiv ohne Präposition steht nach


a) Modalverben :


dever

müssen / sollen


Devemos acabar este trabalho imediatamente.“

Wir müssen diese Arbeit sofort beenden.

Deves comportar-te bem na escola.“

Du musst dich in der Schule gut benehmen.


poder

können / dürfen


Posso vir amanhã.“

Ich kann morgen kommen.

Neste caso, não posso ajudar-te.“

In diesem Fall kann ich dir nicht helfen.


querer

wollen


Quero falar contigo.“

Ich möchte mit dir sprechen.

Estou seguro que ele não queria ofender-te.“

Ich bin mir sicher, dass er dir nicht zu nahe treten wollte.


saber

können / wissen


Sei jogar bem o ténis (EP) / tênis (BP) de mesa.“

Ich kann gut Tischtennis spielen.

Sabes nadar ?“

Kannst du schwimmen ?






b) Verben der Wahrnehmung :

Bei diesen Verben ist das Objekt des Hauptsatzes Subjekt des Infinitivs.


escutar

hören / zuhören


Escutei o meu irmão falar com o vizinho.“

Ich hörte meinen Bruder mit dem Nachbarn reden.

Escutámos o professor ofender a nossa mãe.“

Wir hörten den Lehrer, wie er unsere Mutter beleidigte.


notar

bemerken


Noto o meu filho dar dinheiro a uma pessoa desconhecida.“

Ich bemerke, wie mein Sohn einem Unbekannten Geld gibt.

Não notei a situação escalar.

Ich bemerkte nicht, wie die Situation eskalierte.


observar

beobachten


Observo o meu filho brigar-se com o pai.“

Ich beobachte meinen Sohn, wie er sich mit seinem Vater streitet.

Observei o meu vizinho roubar víveres no supermercado.“

Ich beobachtete, wie mein Nachbar Lebensmittel im Supermarkt gestohlen hat.


olhar

zuschauen


Olho o meu vizinho colher as cerejas.“

Ich schaue zu, wie mein Nachbar die Kirschen pflückt.

Olhei o meu filho fazer os deveres.“

Ich schaute meinem Sohn dabei zu, wie er die Hausaufgaben machte.







ouvir

hören


Ouvi a porta bater.“

Ich hörte, wie die Tür zuschlug / zugeschlagen wurde.

Ouço / Oiço o meu filho falar com o professor.“

Ich höre meinen Sohn mit seinem Lehrer sprechen.


sentir

fühlen


Sinto o meu coração bater.“

Ich höre mein Herz schlagen.

Senti as dores desaparecer.“

Ich spürte, wie die Schmerzen verschwanden.


ver

sehen


Vi os ladrões afastar-se.“

Ich sah, wie sich die Diebe entfernten.

Vejo o meu pai sofrer.“

Ich sehe, wie mein Vater leidet.


NB :

- Im BP steht meist das „Gerúndio“.


Vejo as crianças cumprimentar a mãe (EP).“

Vejo as crianças cumprimentando a mãe (BP).“

Ich sehe, wie die Kinder ihre Mutter begrüßen.











Allgemeine Bemerkung :

Im EP darf nach den Verben der Wahrnehmung nicht der „Infinitivo Pessoal (EP) / Infinitivo Flexionado (BP) - „Persönliche Infinitiv“ stehen, was im BP allerdings möglich ist.


Vejo as crianças cumprimentar a mãe (EP).“

Vejo as crianças cumprimentar(em) a mãe (BP).“

Ich sehe, wie die Kinder ihre Mutter begrüßen.


Vi os ladrões afastar-se (EP).“

Vi os ladrões afastar(em)-se (BP).“

Ich sah, wie sich die Diebe entfernten.

Olhei os meus filhos fazer os deveres (EP).“

Olhei os meus filhos fazer(em) os deveres (BP).“

Ich schaute meinen Söhnen dabei zu, wie sie die Hausaufgaben machten.


NB :

In der 3.P.Sg. merkt man den Unterschied zwischen „Persönlichem Infinitiv“ und unpersönlichem Infinitiv nicht, da die Formen gleich sind.


c)

den Verben deixar – zulassen (= erlauben)“ und

fazer / mandar – veranlassen (= etwas von jdm. wollen)“ :


Deixo o meu filho ir à praia.“

Ich erlaube meinem Sohn, zum Strand zu gehen.

Faço o meu empregado revisar as existências em armazém.“

Ich veranlasse, dass mein Angestellter die Lagerbestände überprüft.

Mando o meu filho consertar o carro.“

Ich lasse meinen Sohn das Auto reparieren.






NB :

- Der „Conjuntivo“ kann bei „deixar“ und „mandar“ stehen.


Deixe-me que o ajude !“

Lassen Sie es zu, dass ich Ihnen helfe !

Mande que ele cale !“

Sagen Sie ihm, er soll schweigen !


- Das Objekt kann vor oder nach dem Infinitiv stehen, wobei die Voranstellung häufiger und eleganter ist.


Deixo o meu filho ir à praia.“

Deixo ir o meu filho à praia.“

Ich erlaube meinem Sohn, zum Strand zu gehen.

Mando o meu filho entrar.“

Mando entrar o meu filho .“

Ich lasse meinen Sohn hereinkommen.


- Unterscheide !


Deixo os meus filhos ir ao parque.“

Ich lasse meine Kinder in den Park gehen.

(= Sie wollen es und ich erlaube es ihnen.)

Mando / Faço os meus filhos ir ao parque.“

Ich lasse meine Kinder in den Park gehen.

(= Ich will es und schicke sie hinaus, damit sie dorthin gehen.)


Dies ist der Unterschied zwischen „erlauben, dass jemand etwas tut – deixar“ und „wollen, dass jemand etwas tut – fazer / mandar“.










d) den Verben der Bewegung ir und vir :


Vou à cidade comprar um televisor.“

Ich gehe in die Stadt, um einen Fernseher zu kaufen.

Os meus pais vieram convencer-me do assunto.“

Meine Eltern kamen, um mich von der Sache zu überzeugen.

Foi à cozinha preparar o jantar.“

Ich ging in die Küche, um das Abendessen vorzubereiten.


NB :

Hier darf kein „para“ vor dem Infinitiv stehen, wie der deutsche Satz vermuten ließe.


e)

Relativ-Sätzen, die eine Möglichkeit

oder eine Notwendigkeit ausdrücken :


Não há ninguém com quem falar.“

Es gibt niemanden, mit dem man sprechen könnte.

Temos que comprar um outro dicionário com o qual traduzir este texto difícil.“

Wir müssen ein anderes Wörterbuch kaufen, mit dem wir diesen schwierigen Text übersetzen können.

Ainda temos muitos recursos de que dispor.“

Noch haben wir viele Reserven, über die wir verfügen können.



f) unpersönlichen Ausdrücken mit ser + Adjektiv :


é difícil

es ist schwierig


É difícil encontrar um trabalho adequado.“

Es ist schwierig, eine angemessene Arbeit zu finden.


é importante

es ist wichtig


É importante ser honesto.“

Es ist wichtig, ehrlich zu sein.

é melhor

es ist besser


É melhor prestar atenção na escola.“

Es ist besser, in der Schule aufzupassen.


é perigoso

es ist gefährlich


É perigoso ir sem carteira de motorista (BP) .“

Es ist gefährlich, ohne Führerschein zu fahren.


é possível

es ist möglich


Na Grã-Bretanha não é possível pagar com euro.“
In Großbritannien ist es nicht möglich, mit Euro zu bezahlen.


NB :

- Ist das Subjekt des Infinitivs persönlich, steht entweder ein „que“-Satz + „Conjuntivo“ oder der „Infinitivo Pessoal – Persönlicher Infinitiv“.


É recomendável dizer a verdade. - Unpersönliche Konstruktion

Es ist empfehlenswert, die Wahrheit zu sagen.


É recomendável dizeres a verdade.“ - Persönliche Konstruktion

É recomendável que digas a verdade.“ - Nebensatz mit „que

Es ist empfehlenswert, dass du die Wahrheit sagst.


- Ist das Subjekt persönlich (Person / Sache), wird der Infinitiv mit „de“ angeschlossen.


É fácil / difícil aprender esta língua.“

Es ist einfach / schwierig, diese Sprache zu erlernen.

(Unpersönliches Subjekt, das nicht genannt wird !)


Esta língua é fácil / difícil de aprender.“

Diese Sprache ist einfach / schwierig zu erlernen.

(Persönliches Subjekt, das genannt wird : „esta língua“ !)

f)

ser + unbestimmter Artikel /

Possessiv-Adjektiv + Substantiv :


é o dever de alguém

es ist jemandens Pflicht


É o teu dever não mentir.“

Es ist deine Pflicht, nicht zu lügen.


é um prazer

es ist eine Freude


É um prazer ter muito dinheiro.“

Es ist eine Freude, viel Geld zu haben.


é uma tolice

es ist eine Dummheit


É uma tolice comportar-se assim.“

Es ist eine Dummheit, sich so zu verhalten.


é uma vergonha

es ist eine Schande


É uma vergonha não ajudar as pessoas desfavorecidas.“

Es ist eine Schande, benachteiligten Personen nicht zu helfen.


und viele andere

g) vielen unpersönlichen Verben und Ausdrücken :


não adianta (nada)“

es bringt nichts


Não adianta (nada) fingir alguma coisa que não se tem.“

Es bringt nichts, etwas vorzutäuschen, was man nicht hat.


agradar-lhe a alguém“

gefallen


Agrada-vos ir à praia ?“

Habt ihr Lust, zum Strand zu gehen ?

apetecer-lhe a alguém“

Lust haben


Apetece-lhe acompanhar-me ?“

Haben Sie (m / f – Sg.) Lust, mich zu begleiten ?


custar-lhe a alguém (BP)

schwer fallen


Custa-lhe aprender (BP).“

Es fällt ihm / ihr schwer zu lernen.


NB :

Im EP steht nach „custar-lhe a alguém“ der Infinitiv-Anschluss „a“.


Custa-lhe a aprender (EP).“

Es fällt ihm / ihr schwer zu lernen.



doer“

weh tun


Dói ser enganado.“

Es tut weh, betrogen zu werden.


(não) valer a pena“

sich (nicht) lohnen


Não vale a pena fazer-lhe uma concessão.“

Es lohnt sich nicht, ihm / ihr / Ihnen entgegenzukommen.

Não valeu a pena tentar convencê-lo.“

Es lohnte sich nicht zu versuchen, ihn zu überzeugen.


und viele andere








h)

vielen Verben mit direktem Objekt, wobei Haupt-

und Infinitiv-Satz das gleiche Subjekt haben :


conseguir“

gelingen / schaffen


Consegui passar no exame.“

Ich habe die Prüfung geschafft.


desejar“

sich wünschen


Desejo ganhar na lotaria.“

Ich wünsche mir, in der Lotterie zu gewinnen.


fingir“

vortäuschen / so tun, als ob


Finges estar doente ?“

Tust du nur so, als ob du krank wärest ?


jurar“

schwören


Juro não o ter sabido.“

Ich schwöre, es nicht gewusst zu haben.


preferir“

lieber wollen


Prefiro ficar em casa.“

Ich bleibe lieber zu Hause.


procurar“

versuchen


Procura lembrar-te do acidente !“

Versuche, dich an den Unfall zu erinnern !






rejeitar“

ablehnen


Rejeito ajudar o teu irmão a mudar de casa.“

Ich lehne es ab, deinem Bruder beim Umzug zu helfen.


visar (BP)

beabsichtigen / zum Ziel haben


Estes cursos de alemão visam integrar os estrangeiros na nossa sociedade (BP).“

Diese Sprach-Kurse in Deutsch zielen darauf ab, die Ausländer in unsere Gesellschaft zu integrieren.


NB :

- Nach „preferir“ steht ein 2. Infinitiv mit „a“.


Prefiro ficar em casa e ler um livro a ir ao cinema.“

Ich bleibe lieber zu Hause und lese ein Buch, als ins Kino zu gehen.


- Im EP kann „visar“ auch mit der Präposition „a“ stehen.


Estes cursos de alemão visam / visam a integrar os estrangeiros na nossa sociedade (EP).“

Diese Sprach-Kurse in Deutsch zielen darauf ab, die Ausländer in unsere Gesellschaft zu integrieren.













B) DER INFINITIV MIT „A“ :


Der Infinitiv mit „a“ steht


a) nach vielen reflexiven und nicht-reflexiven Verben :


acostumar-se a

sich gewöhnen an


Não posso acostumar-me a fazer tantas horas extraordinárias.“

Ich kann mich nicht daran gewöhnen, so viele Überstunden zu machen.


aprender a

lernen


Ele aprendeu a lidar con este problema.“

Er hat gelernt, mit diesem Problem umzugehen.


apressar-se a

sich beeilen


Apressa-te a fazer as compras !“

Beeile dich mit dem Einkaufen !


atrever-se a

wagen


Não atrevas a mentir-me !“

Wage es ja nicht, mich anzulügen !


começar a

anfangen / beginnen


Começou a chover.“

Es fing an zu regnen.


ensinar a

lehren


Ensino ao meu filho a ser cortês.“

Ich bringe meinem Sohn bei, höflich zu sein.

propor-se a

sich vornehmen


Propõe-te a comportar-te bem !“

Nimm dir vor, dich gut zu benehmen !


NB :

propor-se“ kann auch ohne „a“ stehen.



tentar a

neigen zu


Tentas a ajudá-la ?“

Neigst du dazu (= Beabsichtigst du), ihr zu helfen ?


und viele andere



b)

nach vielen Verben, wobei das Objekt

des Hauptsatzes Subjekt des Infinitivs ist :


ajudar alguém a

jdm. helfen


Ajudo-a a fazer os deveres.“

Ich helfe ihr bei den Hausaufgaben.


convencer alguém a

jdn. überzeugen


Não pude convencê-lo a dizer a verdade.“

Ich konnte ihn nicht überzeugen, die Wahrheit zu sagen.


encorajar alguém a

jdn. ermutigen


Encorajo o meu filho a aprender mais.“

Ich ermutige meinen Sohn, mehr zu lernen.



levar alguém a

jdn. dazu bringen


Levo-a a começar a estudar.“

Ich bringe sie dazu, mit dem Lernen anzufangen.


obrigar alguém a

zwingen


Obrigo-te a pedir-lhe contas.“

Ich zwinge dich, ihn zur Verantwortung zu ziehen.


persuadir alguém a

jdn. überreden


Ele persuadiu-nos a pagar a conta.“

Er hat uns überredet, die Rechnung zu bezahlen.


und viele andere



c) nach Verben, die eine Ergänzung mit a haben :


aspirar a

streben nach


Deverias (EP) / Você deveria (BP) aspirar a ser honesto.“

Du solltest danach streben, immer ehrlich zu sein.


pensar a

denken an


Não pensei a telefonar-lhe.“

Ich habe nicht daran gedacht, ihn / sie / Sie anzurufen.


renunciar a

verzichten auf


Renuncio a discutir contigo. Não vale a pena.“

Ich verzichte darauf, mit dir zu diskutieren. Es lohnt sich nicht.




resistir-se a

sich widersetzen / sich weigern


Resisto-me a emprestar-te o dinheiro.“

Ich widersetze / weigere mich, dir das Geld zu leihen.


und viele andere



d) nach einigen Adjektiven und Partizipien :


estar acostumbrado/a a

gewohnt sein


Estou acostumbrado a dizer sempre a mesma coisa.“

Ich bin es gewohnt, ständig dasselbe zu sagen.


estar apto/a a

geeignet sein


Estamos aptos a explicar-lhe a situação complicada.“

Wir sind geeignet, ihm / ihr / Ihnen die verzwickte Situation zu erklären.


estar decidido/a a

entschlossen sein


Estamos decididos a comprar este carro mesmo que seja caro.“

Wir sind entschlossen, dieses Auto zu kaufen, obwohl es teuer ist.


estar pronto/a a

bereit sein


Estou pronto a ajudar-te.“

Ich bin bereit, dir zu helfen.


und viele andere




e) anstelle eines Relativ-Satzes :


Não há muitos a compreendê-lo.“

Es gibt nicht viele, die das verstehen.

Os únicos a dizer alguma coisa às suas repreensões foram os meus pais.“

Die einzigen, die etwas zu seinen Vorwürfen gesagt haben, waren meine Eltern.



f) anstelle eines Konditional-Satzes :

(Sieh auch Kapitel 08) As Orações Condicionais - Die Konditional-Sätze (Die Bedingungssätze) !)


A não comprenderes o problema, pergunta-me !

Wenn du das Problem nicht verstehst, frage mich !

A aprenderem mais, vocês passarão no exame.“

Wenn ihr mehr lernt, werdet ihr die Prüfung bestehen.

A continuar a agir assim, ele terá problemas.“

Wenn er weiterhin so handelt, wird er Probleme bekommen.


NB :

In diesen Konditional-Sätzen steht der „Infinitivo Pessoal – Persönliche Infinitiv.



g) nach vielen anderen Verben und Ausdrücken :


desperdiçar (muito tempo) a

(viel Zeit) verschwenden mit


Você desperdiça muito tempo a fazer coisas inúteis.“

Sie verschwenden (EP / BP) / Du verschwendest (BP) viel Zeit mit unnützen Dingen.


ficar (+ Ortsangabe) a

sein / sich befinden / bleiben


Às sextas-feiras ficamos em casa a almoçar juntamente.“

Freitags bleiben wir zu Hause, um miteinander zu Mittag zu essen.


passar (muito tempo) a

(viel Zeit) verbringen mit


Passo muito tempo a ajudar os outros.“

Ich verbringe viel Zeit damit, anderen zu helfen.


NB :

Nach „ficar“ und „passar“ steht im BP meist das „Gerúndio“.


Às sextas-feiras ficamos em casa almoçando juntamente.“

Freitags bleiben wir zu Hause, um miteinander zu Mittag zu essen.

Passo muito tempo ajudando os outros.“

Ich verbringe viel Zeit damit, anderen zu helfen.



ter tendência a

neigen zu


Tens tendência a exagerar.“

Du neigst zu Übertreibungen.


ter (+ Objekt) a fazer algo

etwas zu tun haben


Tenho dois textos a traduzir.“

Ich habe zwei Texte zu übersetzen.


und viele andere












C) DER INFINITIV MIT „DE“


Der Infinitiv mit „de“ steht


a) nach vielen reflexiven und nicht-reflexiven Verben :


arrepender-se de

bereuen


Arrependo-me de tê-lo acusado.“

Ich bereue es, ihn beschuldigt zu haben.


desistir de

verzichten auf


Desisto de repreender o meu filho.“

Ich verzichte darauf, meinen Sohn auszuschimpfen.


envergonhar-se de

sich schämen


Envergonhei-me de não lhe ter dito nada a você.“

Ich schäme mich, Ihnen nichts gesagt zu haben.


parar de

aufhören


Quero que pares de mentir.“

Ich will, dass du aufhörst zu lügen.


tratar-se de

gehen um


Tratou-se de convencê-lo da exatidão destas medidas.“

Es ging darum, ihn von der Richtigkeit dieser Maßnahmen zu überzeugen.


tratar de

versuchen


Tratei de vender a casa.“

Ich habe versucht, das Haus zu verkaufen.


b)

nach vielen Verben, wobei das Objekt

des Hauptsatzes Subjekt des Infinitivs ist :


dissuadir alguém de

jdm. abraten


Dissuadi-a de vender a casa.“

Ich habe ihr vom Verkauf des Hauses abgeraten.


encarregar alguém de

jdn. beauftragen


Encarreguei-o de devolver as mercadorias à fábrica.“

Ich habe ihn beauftragt, die Waren an die Hersteller-Firma zurückzuschicken.


proibir alguém de

jdm. verbieten


Proíbo a minha filha de sair.“

Ich verbiete meiner Tochter auszugehen.


und viele andere


NB :

Nach diesen Verben kann auch ein Nebensatz mit „que“ + „Conjuntivo“ stehen.


Encarreguei-o que devolvesse as mercadorias à fábrica.“

Ich habe ihn beauftragt, die Waren an die Hersteller-Firma zurückzuschicken.

Proíbo a minha filha que saia.“

Ich verbiete meiner Tochter auszugehen.

Dissuadi-a que vendesse a casa.“

Ich habe ihr vom Verkauf des Hauses abgeraten.





c) nach vielen Substantiven :

(Meist sind dies Ausdrücke mit „ter“.)


correr perigo de

Gefahr laufen


A não aprenderes mais, correrás perigo de reprovar no exame.“

Wenn du nicht mehr lernst, läufst du Gefahr, durch die Prüfung zu fallen.


fazer o favor de

den Gefallen tun


Façam-nos o favor de regar as flores.“

Tut uns den Gefallen, die Blumen zu gießen.


na hora de

wenn es darauf ankommt


Um bom comportamento é muito importante na hora de obter um emprego.“

Gutes Benehmen ist sehr wichtig, wenn es darauf ankommt, eine Arbeitsstelle zu bekommen.


NB :

Ist das Subjekt persönlich, steht der „Infinitivo Pessoal – Persönlicher Infinitiv“.


Um bom comportamento é muito importante na hora de obteres um emprego.“

Gutes Benehmen ist sehr wichtig, wenn es darauf ankommt, dass du eine Arbeitsstelle bekommst.










são horas de

es ist (höchste) Zeit


São horas de agir con prudência.“

Es ist höchste Zeit, vorsichtig zu handeln.


NB :

Ist das Subjekt persönlich, steht der „Infinitivo Pessoal – Persönlicher Infinitiv“.


São horas de agires con prudência.“

Es ist höchste Zeit, dass du vorsichtig handelst.




ter a bondade de

so gut sein und


Tenham a bondade de me ajudar !“

Seid so gut und helft mir !


ter o descaramento de

die Frechheit besitzen


Eu ajudei-te e tu tens o descaramento de me mentir.“

Ich habe dir geholfen und du besitzt die Frechheit, mich anzulügen.


ter a esperança de

die Hoffnung haben / hoffen


Tenho a esperança de passar no exame.“

Ich hoffe, die Prüfung zu schaffen.


NB :

Haben Haupt- und Nebensatz verschiedene Subjekte, steht der „Infinitivo Pessoal – Persönlicher Infinitiv“ oder auch ein „que“-Satz mit „Conjuntivo“.


Tenho a esperança de passares / que passes no exame.“

Ich hoffe, dass du die Prüfung schaffst.


ter a impressão de

den Eindruck haben


Tenho a impressão de ter-me enganado.“

Ich habe den Eindruck, dass ich mich geirrt habe.


ter a intenção / o intento de

die Absicht haben


Ele tem a intenção / o intento de ajudar-vos a realizar o projeito.“

Er hat die Absicht, euch bei der Durchführung des Projekts zu helfen.


ter a possibilidade de

die Möglichkeit haben


Ele tem a possibilidade de arranjar o dinheiro necessário.“

Er hat die Möglichkeit, das nötige Geld zu beschaffen.


ter o prazer de

sich freuen / Gefallen finden an


Ele tem o prazer de mandriar.“

Er findet Gefallen daran zu faulenzen.


ter receio de

die Befürchtung haben


Ele tem receio de ter cometido um erro.“

Er befürchtet, einen Fehler begangen zu haben.


ter a vontade de

Lust haben an


Ele tem a vontade de ir à praia.“

Er hat Lust, zum Strand zu gehen.


und viele andere




d) nach einigen Adjektiven :


estar cansado/a de

es Leid sein / überdrüssig sein


Estou cansado de dizer sempre as mesmas coisas.“

Ich bin es Leid, ständig dasselbe zu sagen.


estar farto/a de

es Leid sein / überdrüssig sein


Estou farto de trabalhar de noite.“

Ich bin es Leid, nachts zu arbeiten.


estar orgulhoso/a de

stolz sein auf


Estou orgulhoso de ter passado no exame.“

Ich bin stolz darauf, die Prüfung bestanden zu haben.


estar seguro/a de

sicher sein


Estou seguro de ter-lhe telefonado.“

Ich bin sicher, ihn / sie angerufen zu haben.


und viele andere


NB :

Haben Haupt- und Nebensatz verschiedene Subjekte, kann trotzdem der „Infinitivo Pessoal – Persönlicher Infinitiv“ stehen oder auch ein „que“-Satz mit „Conjuntivo“.


Estou cansado de vocês serem tão preguiçosos.“

Ich bin es Leid, dass ihr so faul seid.

Estou orgulhoso de vocês terem organizado tão bem a festa.“

Ich bin stolz darauf, dass ihr das Fest so gut organisiert habt.

Estou seguro de elas o terem dito.“

Ich bin mir sicher, dass sie (f / Pl.) es gesagt haben.


D) DER INFINITIV MIT EM


Der Infinitiv mit „em“ steht


a) nach vielen reflexiven und nicht-reflexiven Verben :


alegrar-se em

sich freuen


Alegro-me em receber um aumento salarial.“

Ich freue mich, eine Gehaltserhöhung zu bekommen.


NB :

Nach „alegrar-se“ kann auch die Präposition „por“ stehen.


Alegro-me por receber um aumento salarial.“

Ich freue mich, eine Gehaltserhöhung zu bekommen.



consistir em

bestehen in


O problema consistiu em considerar todas as opiniões.“

Das Problem bestand darin, alle Meinungen zu berücksichtigen.


pensar em

denken an


Não pensei em pôr a carta no correio.“

Ich habe nicht daran gedacht, den Brief einzuwerfen.


o tardar em

nicht lange brauchen


Não tardo muito em traduzir o texto.“

Ich brauche nicht lange, um den Text zu übersetzen.







vacilar em

zögern


Não vaciles em contradizer a tua mãe !“

Zögere nicht, deiner Mutter zu widersprechen !


und viele andere



b) nach einigen Adjektiven :


ser exato/a em

genau sein bei


Sou muito exato em traduzir o texto.“

Ich bin sehr genau bei der Übersetzung des Textes.


estar ocupado/a em

beschäftigt sein mit


Não tenho tempo; estou ocupado em limpar as janelas.“

Ich habe keine Zeit; ich bin damit beschäftigt, die Fenster zu putzen.


und viele andere



c) nach vielen Ausdrücken :


estar com pressa em

es eilig haben


Estou com pressa em terminar o trabalho.“

Ich habe es eilig, die Arbeit zu beenden.








fazer bem / mal em

gut / schlecht daran tun


Farias bem em o ajudar .“

Du tätest gut daran, ihm zu helfen.

Farias mal em acreditar nele.“

Du tätest schlecht daran, ihm zu glauben.


o ver nenhum mal em

nichts dabei finden


Não vejo nenhum mal em lhe emprestar o dinheiro.“

Ich finde nichts dabei, ihm / ihr / Ihnen das Geld zu leihen.


und viele andere

























E) DER INFINITIV MIT PARA


Der Infinitiv mit „para“ steht


a) nach folgenden Verben :


convidar alguém para

jdn. auffordern


Convido o meu filho para dizer a verdade.“

Ich fordere meinen Sohn auf, die Wahrheit zu sagen.


dizer-lhe a alguém para

jdm. sagen, dass er soll


Diz-lhe para esperar !“

Sage ihm, dass er warten soll !


esforçar-se para

sich bemühen


Esforça-te para trabalhar com mais cuidado !“

Bemühe dich, sorgfältiger zu arbeiten !


NB :

Nach „esforçar-se“ kann auch die Präposition „por“ stehen.


Esforça-te por trabalhar com mais cuidado !“

Bemühe dich, sorgfältiger zu arbeiten !



oferecer-se para

sich anbieten


Ofereci-me para o ajudar.“

Ich habe mich angeboten, ihm zu helfen.


und einige andere




b) nach folgenden Ausdrücken :


aproveitar a oportunidade para

die Gelegenheit nutzen


Aproveita a oportunidade para lhe explicar o teu comportamento !“

Nutze die Gelegenheit, um ihm dein Verhalten zu erklären !


o haver razão para

keinen Grund geben für


Não há razão para se irritar.“

Es gibt keinen Grund dafür, sich aufzuregen.


ter a permissão para

dürfen


Tenho a permissão para vender a casa dos meus pais.“

Ich darf das Haus meiner Eltern verkaufen.


und viele andere



c) nach einigen Adjektiven und Partizipien :


ser hábil (m / f) para

geschickt sein


É muito hábil para motivar os outros.“

Er ist sehr geschickt darin, andere zu motivieren.


estar preparado/a para

vorbereitet sein


Está bem preparado para passar no exame.“

Er ist gut vorbereitet, um die Prüfung zu bestehen.


und viele andere




F) DER INFINITIV MIT POR


Der Infinitiv mit „por“ steht


a) nach folgenden Verben :


agradecer-lhe a alguém por

jdm. danken für


Agradeço-vos por ter planejado este projeito (EP).“

Agradeço-lhes por ter planejado este projeito (BP).“

Ich danke euch für die Planung dieses Projekts.


alegrar-se por

sich freuen über


Alegro-me por receber um aumento salarial.“

Ich freue mich, eine Gehaltserhöhung zu bekommen.


NB :

Nach „alegrar-se“ kann auch die Präposition „em“ stehen.


Alegro-me em receber um aumento salarial.“

Ich freue mich, eine Gehaltserhöhung zu bekommen.



esforçar-se por

sich bemühen


Esforça-te por trabalhar com mais cuidado !“

Bemühe dich, sorgfältiger zu arbeiten !


NB :

Nach „esforçar-se“ kann auch die Präposition „para“ stehen.


Esforça-te para trabalhar com mais cuidado !“

Bemühe dich, sorgfältiger zu arbeiten !





felicitar por

jdn. beglückwünschen zu /

jdm. gratulieren zu


Felicito-te por ter passado no exame.“

Ich gratuliere dir zur bestandenen Prüfung.


morrer-se por

liebend gern tun


Morro-me por jogar futebol.“

Ich spiele für mein Leben gern Fußball.


optar por

sich entscheiden für


Infelizmente, o meu filho optou por parar a escola.“

Unglücklicherweise hat sich mein Sohn dafür entschieden, die Schule abzubrechen.


und andere



NB :

Beachte folgende Redewendungen mit „por!


por dizê-lo assim

por falar nisso

sozusagen / gewissermaßen

Wenn wir schon beim Thema sind.







NB :

Steht bei den Beispielen kein Hinweis darauf, ob es sich um Europäisches (EP) oder Brasilianisches Portugiesisch (BP) handelt, beziehen sich diese immer auf die europäische Variante !