Grammatik-Italienisch - Italienisch Grammatik

Italienische-Grammatik - Übersicht

Benvenuti! - Herzlich willkommen! Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen helfen, die italienische Grammatik besser zu verstehen. Im Folgenden erhalten Sie zunächst einen allgemeinen Überblick.

Info
Für wichtige Hinweise und Beispiele, die Sie sich merken sollten, steht Ihnen unser Woxi zur Verfügung. Woxi erscheint immer vor den entsprechenden Beispielen!

Italienisch ist eine romanische Sprache. Ihre Struktur ähnelt dem Französischen und Spanischen. Auch im Italienischen können Wörter nach Wortklassen oder Wortarten unterschieden werden. Klicken Sie auf eine Wortart, um detaillierte Erläuterungen und Beispiele zu dieser zu erhalten.

Wortarten

Es gibt die folgenden Wortarten:

Flexierbare Wortarten

Nicht flexierbare Wortarten

Mehr zu deren Unterscheidung erfahren Sie im Abschnitt Wortarteneinteilung.

Zeitformen

Ieri, oggi, domani ... gestern, heute, morgen; Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Eine Übersicht über die wichtigsten Tempora der italienischen Grammatik haben wir im Abschnitt »Zeitformen« für Sie zusammengestellt.

Viel Spaß beim Lernen bzw. Auffrischen Ihrer Grammatikkenntnisse im Italienischen!

PS: Sollten Sie eine Frage zu einem bestimmten Grammatikthema haben, auf das wir hier (noch) nicht eingegangen sind, dann senden Sie diese einfach per Mail an grammatik (at) woxikon.de. Wir werden ihre Frage - soweit sie nicht allzu außergewöhnlich ist - gern hier beantworten.