Französisches Imperfekt (Imparfait)

Französisches Imparfait (Imperfekt)

Das Imparfait entspricht dem deutschen Präteritum und wird verwendet, um kurze Geschehnisse in der Vergangenheit, die sich stets wiederholen, wiederzugeben und Zustände und Vorgänge, die über eine längere Zeitspanne andauern und gleichzeitig mit anderen Vorgängen oder Zuständen stattfinden, zu beschreiben.

 

Info

Bildung

Wortstamm des Verbs im Präsens der 1. Person Plural + spezielle Endung des Imparfait


 

Verben auf -er

Verben auf -ir

Verben auf -dre

Jouer → nous jouons (1. Person Plural Präsens) → „jou“ ist der fixe Wortstamm des Imparfait !

Finir → nous finissons (1. Person Plural Präsens) → „finiss“ ist der fixe Wortstamm des Imparfait !

Descendre → nous descendons (1. Person Plural Präsens) → „descend“ ist der fixe Wortstamm des Imparfait !

je jouais

tu jouais

ils jouait

 

nous jouions

vous jouiez

ils jouaient

je finissais

tu finissais

il finissait

 

nous finissions

vous finissiez

ils finissaient

Je descendais

tu descendais

il descendait

 

nous descendions

vous descendiez

ils descendaient

 

Info
 

Beispiele


Elle venait me voir tous les jours.

Sie kam mich jeden Tag besuchen.

 

Il arrivait le lendemain après.

Er kam einen Tag später an.

 

Elle était ma copine pendant longtemps.

Sie war sehr lange meine Freundin.

 

 

zu den Zeitformen