Das Italienische Plusquamperfekt – Trapassato prossimo (Plusquamperfekt, Vorzeitigkeit in der Vergangenheit)

Trapassato prossimo

Das Trapassato prossimo wird auch piucheperfetto genannt und ist vergleichbar mit dem deutschen Plusquamperfekt. Es wird dazu verwendet, die Vorzeitigkeit einer Handlung oder eines Zustandes in der Vergangenheit zu verdeutlichen. (In der gesprochenen Sprache kann die Form des Trapassato prossimo teilweise auch, wie das Imperfekt, Irrealität anzeigen. Die Standardnorm lässt diese Verwendung allerdings nicht zu.)                                            
                                 
Beispiele
Quando aveva vinto el concorso, era molto fiero.
Als er den Wettbewerb gewonnen hatte, war er sehr stolz.                            
                                            
Quando sono entrato in cucina, Maria aveva già lavato i piatti.            
Als ich in die Küche gekommen bin, hatte Maria bereits das Geschirr abgewaschen.


Info
                                        
Bildung    
Gebildet wird das Trapassato prossimo aus dem Imperfekt Indikativ der Hilfsverben avere/essere und dem Partizip Perfekt des jeweiligen Vollverbs.
                                        
                                            
Konjugation regelmäßiger Verben im Trapassato prossimo

 

 

Imperfekt von avere/essere

+

Partizip Perfekt

io (ich)

avevo/ero

 

+

 

cantato, temuto, partiti

tu (du)

avevi/eri

lui/lei/Lei (er/sie/Sie Sg.)

aveva/era

noi (wir)

avevamo/eravamo

voi (ihr/Sie Pl.)

avevate/eravate

loro (sie)

avevano/erano