Englische Konditionalsätze - Konditionalsätze Englisch

Conditional Clauses

Konditionalsätze

Konditionalsätze drücken Ereignisse aus, die unter gewissen Bedingungen eintreten (könnten). Dabei unterscheidet man drei Typen: den realen, den teilweise erfüllbaren und den irrealen Konditionalsatz.

 

Typ 1

 

Der Typ 1 des englischen Konditionalsätze wird benutzt, wenn die Bedingung real, wahrscheinlich und erfüllbar ist.


Info

Bildung

If + simple present + will future/modales Hilfsverb (can, must, may + Infinitiv) / Imperativ


Info

Beispiel

If i leave now, I will be on time.

If you do your homework now, you may go to the cinema this afternoon.

If you see your parents, tell them to call me.

 

Typ 2

 

Der Typ 2 des englischen Konditionalsätze wird benutzt, wenn die Bedingung sehr unwahrscheinlich und unrealisierbar ist.


Info

Bildung

If + simple past + would/could/might + Infinitiv


Info

Beispiel

If I were you, I would go to the police.

If you told him the truth, you could help him a lot.

If she was became patient, she might be lucky.

 

 

Typ 3

 

Der Typ 3 der englischen Konditionalsätze wird verwendet, wenn die Bedingung in keinem Fall erfüllbar und gänzlich unmöglich ist. Er wird verwendet, wenn man von Eventualitäten in der Vergangenheit spricht.

Info

Bildung

If + past perfect + would/could/might + have + past participle

 

Info

Beispiele

If he had learned, he wouldn't have failed his exams.

If his doctor had told him the truth, I could have gotten the right medication.

If we had known whats going to happen, we might have taken the bus.

 

ACHTUNG!

Die Konditionalsätze werden in if-clause und main-clause unterteilt. Steht der if-clause vor dem main-clause, wird zwischen beiden Satzteilen ein Komma gesetzt. Es ist jedoch auch möglich, beide Satzteile zu vertauschen, wodurch kein Komma mehr notwendig ist! Diese Regel gilt für alle drei Satztypen.

 

Info

Beispiel

 

If you tell me what happened, I will help you.

ABER

 I will help you if you tell me what happened.

 

 

If oder when?

 

Ist man sicher bei der Verwendung von if und when unsicher, so kann man eine einfache Faustregel anwenden:

Info

Ist sich der Sprecher sicher, dass das Ereignis eintreten wird, so verwendet er when.

Ist sich der Sprecher sicher, dass das Ereignis eintreten kann, so verwendet er if.

 

If ersetzen

 

Es besteht die Möglichkeit, if durch andere Wörter zu ersetzen. Das bietet sich vor allem bei längeren Texten oder Aussagen an, da es die ständige Wiederholung von „if“ vermeidet. Die gebräuchlichsten dieser Synonyme sind:

Info

Beispiele

as long as – wenn / solangeassuming that – wenn / angenommen, dasssupposing that – wenn /angenommen, dasson condition that – wenn / unter der Bedingung, dasson the assumptopn that – wenn / in der Annahme, dassin case of – wenn / falls

 

In case wird häufig verwendet, um Konditionalsätze abzukürzen. So findet man beispielsweise in öffentlichen Gebäuden den Hinweis:„In case of fire do not use elevator“anstatt„If there is a fire, don't use elevator“