Französisches Pronomen - Pronomen Französisch (pronoms)

Pronomen Französisch (pronoms)

Pronomen sind Wörter, die für andere Wörter (Substantive) stehen. Sie erfüllen also eine Stellvertretungsfunktion und ermöglichen dadurch die Vermeidung schwerfälliger Wiederholungen. Das erste Wort des vorangegangenen Satzes, »sie«, ist z.B. ein Pronomen - für »Pronomen«. Pronomen erleichtern die Verdeutlichung verschiedener Verhältnisse zwischen verschiedenen Substantiven. Die deutsche Bezeichnung für »Pronomen« ist »Fürwort«.

Beispiele für Pronomen im Spanischen

Info
Personalpronomen:
je, ils, elles, lui, toi, tu, vous, nous Relativpronomen:
que Possesivpronomen:
mon, ma, ton, ta, mes, votre, notre (Klicken Sie einfach auf eines der Wörter, um eine übersetzung aus dem Woxikon-Wöterbuch zu erhalten!)

Beispiele für Pronomen in Sätzen

Info
Hier, Jacques m'a montré l'appareil photo que son père lui a acheté la semaine dernière. Il dit que l'appareil lui plaít beaucoup. (Gestern hat Jacques mir den Fotoapparat gezeigt, den sein Vater ihm letzte Woche gekauft hat. Er sagt, der Apparat gefalle ihm sehr.) Hier ist que ein Relativpronomen und son ein Possessivpronomen; il und lui sind Personalpronomen.
zu den Wortarten