Spanisches Gerundium - Gerundium Spanisch

Gerundio

Das spanische Gerundio ist eine unveränderliche Form. Am häufigsten dient es zur Beschreibung gerade stattfindender Ereignisse/Handlungen.

In der englischen Sprache stellt das „present progressive“ eine Entsprechung für das spanische Gerundium dar. Im Deutschen gibt es so eine Zeitform allerdings nicht, deshalb ist es besonders wichtig, sich die Formen und Regeln gut einzuprägen.

Info

Bildung

Form von "estar" (sein) + Gerundio

In Verbindung mit dem Präsens Indikativ von estar kann das Gerundium verschiedene Funktionen übernehmen.

 

Beschreibung gerade stattfindender Tätigkeiten:

     

Beispiel: Estoy leyendo el periódico.

Ich lese gerade die Zeitung.

 

Beschreibung einer allmählichen Entwicklung:

 

Beispiel: Creo que me estoy acostumbrando a esta situación.

Ich glaube, ich gewöhne mich langsam an diese Situation.

 

Ausdruck einer vorübergehenden Handlung:

 

Beispiel: Estamos viviendo en un apartamento alquilado.

Wir leben zurzeit in einer Mietwohnung.

 


Bildung

 

 

Präsens von estar

Gerundio

yo (ich)

estoy

 

 

hablando, vendiendo, viviendo


tú (du)

estás

él/ella/usted (er/sie/Sie Sg.)

está

nosotros (wir)

estamos

vosotros (ihr/Sie)

estáis

ellos/ellas/ustedes (sie/Sie Pl.)

están

 

Info


Tipp: Bei der Beschreibung von Situationen fällt häufig die Form von estar weg.

Beispiel: La madre preparando la cena, eschuchó la radio. 

Als die Mutter das Abendessen zubereitete, hörte sie Radio.

 

 

(1) Zusammengesetztes Gerundio

Im Gegensatz zum einfachen Gerundium bezieht sich die zusammengesetzte Perfekt-Form auf Ereignisse, die bereits abgeschlossen sind. Gebildet wird diese Form mit dem Gerundium von haber und dem Partizip des Vollverbs.

 

Beispiele 

Habiendo andado mucho, tuve sed.  

Nachdem er viel gelaufen war, hatte er Durst.

 

 

(2) Gerundio als adverbiale Angabe

 

Das Gerundio kann auch dazu dienen, temporale bzw. lokale Nebensätze zu ersetzen und die Art und Weise einer Sache zu beschreiben.

 

(2.1) Nebensatzverkürzung:

Beispiele

cuando (während): Durmiendo, el teléfono sonó.

Als/Während ich schlief, klingelte das Telefon.


si (wenn): Aprendiendo mucho, hablarás muy bien italiano.

Wenn du viel lernst, wirst du bald gut Italienisch sprechen.

 

aun cuando (selbst wenn): Aun cuando teniendo ganas de trabajar, prefería ir de vacaciones.

Selbst wenn ich Lust hätte zu arbeiten, würde ich lieber Urlaub machen.

 

(2.2) Beschreibung der Art und Weise (kann im Deutschen mit Partizip Präsens übersetzt werden)

Beispiele

Gritando, ella corrió de la casa.

Schreiend rannte sie aus der Wohnung. 

 

Llorando, me llamó.

Weinend rief sie mich an.

 

 

(3) Verbalperiphrasen mit Gerundio

In Kombination mit verschiedenen Hilfsverben kann das Gerundio der Satzbedeutung bestimmte Nuancen verleihen.

 

(3.1 ) venir + Gerundio

beschreibt die mehrmalige oder gewohnheitsmäßige Wiederholung einer Handlung oder eines Ereignisses bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Um diese Nuance im Deutschen ausdrücken zu können, behilft man sich am besten mit einer Zeitangabe.

 

Beispiel:

Te lo vengo diciendo desde hace tres días.  

Ich sage es dir seit drei Tagen.

 

(3.2.) llevar + Gerundio

anders als bei venir + Gerundio darf eine Angabe des vergangenen Zeitraums hier nicht fehlen.

Beispiel

 Llevo dos meses intentando leer este libro.  

Schon seit zwei Monaten versuche ich dieses Buch zu lesen.

 

(3.3) andar + Gerundio

bezeichnet häufig eine Bewegung, beinhaltet dabei aber nur einen vagen Bezug auf die Zeit oder den Ort der Handlung

 

Beispiele

Anda buscando su llave (por todas partes).  

Sie sucht ihren Schlüssel (überall).


Andan diciendo que, …

Es geht das Gerücht um, …

 

(3.4) continuar/seguir + Gerundio

drückt aus, dass ein Zustand bzw. eine Handlung nicht aussetzt, weiter besteht

 

Beispiel

 Sigue lloviendo.  

Es regnet immer noch.

 

(3.5) ir + Gerundio

gibt an, dass eine Entwicklung oder Handlung langsam, allmählich einsetzt.

 

Beispiel

Va anocheciendo.  

Es wird allmählich dunkel.

 

(3.6) empezar/comenzar

bezeichnet den Beginn eines Handlungsverlaufs und drückt aus was zunächst getan wird/passiert.

 

Beispiel

Empezó diciendo 

Er begann mit den Worten … (Zunächst sagte er, dass … )

 

(3.7) acabar/terminar

beschreibt den Abschluss/die letzte Handlung eines Handlungsverlaufs, die häufig unerwartet eintritt.

 

Beispiel

Acabó diciencomelo.  

Schließlich sagte er mir es (doch).

 

(3.8 ) quedar(se) + Gerundio

zeigt das Andauern einer Handlung bzw. eines Zustandes an und tritt häufig in Verbindung mit einer Ortsangabe auf.

 

Beispiel

Ella no viene, se quedó estudiando a casa.

Sie kommt nicht, sie ist zuhause (geblieben) und hat lernt.

 

 

 

Gerundio als Imperativform

 

Es gibt spezielle Verben der zielgerichteten Bewegung (außer ir), deren Gerundiumformen als Imperativ verwendet werden können. Sie haben sich meist schon zu feststehenden Wendungen entwickelt.

 

Beispiele

  •  ¡Subiendo! -  Einsteigen! 
  • ¡Avanzando! -  Vorwärts!

 

Unregelmäßige Verben im Gerundio

 

Viele Verben bilden das Gerundium unregelmäßig. Die meisten davon gehören zu den Verben auf -ir.

Häufig verändert sich die Gerundiumform durch eine Vokalschwächung von -o- nach -u- oder -e- nach -i-. Bei manchen Verben findet aber auch ein Wechsel von -i- nach -y- statt.

 

Infinitiv

Gerundio

poder

pudiendo

dormir

durmiendo

morir

muriendo

advertir

advirtiendo

corregir

corrigiendo

divertir

divirtiendo

elegir

eligiendo

mentir

mintiendo

pedir

pidiendo

preferir

prefiriendo

repetir

repitiendo

seguir

siguiendo

sentir

sintiendo

servir

sirviendo

venir

viniendo

reír

riendo

teñir

tiñendo

caer

cayendo

traer

trayendo

creer

creyendo

leer

leyendo

ir

yendo

oír

oyendo

construir

construyendo

huir

huyendo

argüir

arguyendo