a)     Adjektive der a- / o-Deklination :

 

Wie bereits zuvor erwähnt, gibt es in der 1. und 2. Deklinationsklasse (a- / o-Deklination) nur Adjektive, die immer dreiendig sind und die Endungen der a- / o-Deklination haben.

Dreiendig heißt, dass es eine eigene maskuline, feminine und neutrale Form im Nominativ Singular hat.

 

 

Deklinationen der Adjektive „bonus – gut“, „malus – schlecht“, „liber – frei“ und „pulcher - schön“:

Die Deklinationsendungen sind farbig markiert.

 

ADJEKTIV

BONUS (m) / BONA (f) / BONUM (n) - gut

Wortstock              :       bon-

Stamm                     :       bono- / bona- / bono-

 

 

SINGULAR

 

Nominativ

bonus

bona

bonum

Genitiv

boni

bonae

boni

Dativ

bono

bonae

bono

Akkusativ

bonum

bonam

bonum

Ablativ

bono

bona

bono

 

 

PLURAL

 

Nominativ

boni

bonae

bona

Genitiv

bonorum

bonarum

bonorum

Dativ

bonis

bonis

bonis

Akkusativ

bonos

bonas

bona

Ablativ

bonis

bonis

bonis

 

ADJEKTIV

MALUS (m) / MALA (f) / MALUM (n) - gut

Wortstock              :       mal-

Stamm                     :       malo- / mala- / malo-

 

 

SINGULAR

 

Nominativ

malus

mala

malum

Genitiv

mali

malae

mali

Dativ

malo

malae

malo

Akkusativ

malum

malam

malum

Ablativ

malo

mala

malo

 

 

PLURAL

 

Nominativ

mali

malae

mala

Genitiv

malorum

malarum

malorum

Dativ

malis

malis

malis

Akkusativ

malos

malas

mala

Ablativ

malis

malis

malis

 

 

 

ADJEKTIV

LIBER (m) / LIBERA (f) / LIBERUM (n) - gut

Wortstock              :       liber-

Stamm                     :       libero- / libera- / libero-

 

 

SINGULAR

 

Nominativ

liber

libera

liberum

Genitiv

liberi

liberae

liberi

Dativ

libero

liberae

libero

Akkusativ

liberum

liberam

liberum

Ablativ

libero

libera

libero

 

 

PLURAL

 

Nominativ

liberi

liberae

libera

Genitiv

liberorum

liberarum

liberorum

Dativ

liberis

liberis

liberis

Akkusativ

liberos

liberas

libera

Ablativ

liberis

liberis

liberis

 

 

NB :

-       Die Formen in Nominativ Plural von „liber“ stimmen mit denen des Plurale Tantum „liberi / -orum - Kinder“ vollständig überein.

-       Zudem ist Verwechslungsgefahr mit dem Substantiv „liber / libri - Buch“ in einigen Formen des Maskulinum und des Neutrum gegeben.

Wer die Formen allerdings lieb und brav lernt, verwechselt sie natürlich nicht.

 

 

 

Adjektiv

PULCHER (m) / PULCHRA (f) / PULCHRUM (n) - schön

Wortstock              :       pulchr-

Stamm                     :       pulchro- / pulchra- / pulchro-

 

 

SINGULAR

 

Nominativ

pulcher

pulchra

pulchrum

Genitiv

pulchri

pulchrae

pulchri

Dativ

pulchro

pulchrae

pulchro

Akkusativ

pulchrum

pulchram

pulchrum

Ablativ

pulchro

pulchra

pulchro

 

 

PLURAL

 

Nominativ

pulchri

pulchrae

pulchra

Genitiv

pulchrorum

pulchrarum

pulchrorum

Dativ

pulchris

pulchris

pulchris

Akkusativ

pulchros

pulchras

pulchra

Ablativ

pulchris

pulchris

pulchris

 

NB :

Die Endungen entsprechen genau denen der Substantive.

 

 

 

Folgende Adjektive auf „-us“ werden nach der 1. und 2. Deklinationsklasse gebildet und haben die Endungen

der a- / o-Deklination :

 

Lateinisches Adjektiv im

Nominativ Singular (m / f / n)

Deutsche Übersetzung

 

acerbus / -a / -um

herb / rau / hart / grausam

adversus / a / -um

feindlich / entgegengesetzt

aequus / a / -um

gleich / gerecht

alienus / a / -um

fremd / ausländisch

altus / a / -um

hoch / tief

alius / -a / aliud ¹

ein(e) andere(r) / ein anderes

alter / -a / -um ¹

der eine, der andere /

die eine, die andere /

das eine, das andere (von beiden)

antiquus / -a / -um

alt / altertümlich

aptus / -a / -um

passend / genau

asper / -a / -um

rau / hart / streng

assiduus / -a / -um

beharrlich / beständig

attentus / -a / -um

aufmerksam

avidus / -a / -um (+ Genitiv)

gierig

beatus / -a / -um

glücklich

bonus / -a / -um

gut

caecus / -a / -um

blind

callidus / -a / -um

schlau

certus / -a / -um

sicher / gewiss

clarus / -a / -um

berühmt / klar / hell

cultus / -a / -um

gepflegt / gebildet / kultiviert

cupidus / -a / -um (+ Genitiv)

gierig / begierig

dignus / -a / -um (+ Ablativ)

würdig

diversus / -a / -um

verschieden / entgegengesetzt

 

Lateinisches Adjektiv im

Nominativ Singular (m / f / n)

Deutsche Übersetzung

 

egregius / -a / -um

ausgezeichnet / hervorragend

extremus / -a / -um

letzterer / äußerster

falsus / -a / -um

gefälscht / falsch

fessus / -a / -um

erschöpft / müde

festus / -a / -um

festlich / feierlich

hesternus / -a / -um

gestrig / von gestern

honestus / -a / -um

ehrenhaft / angesehen

humanus / -a / -um

menschlich

ignavus / -a / -um

untätig / faul

imbecillus / -a / -um

schwach / kraftlos

improbus / -a / -um

ruchlos / schlecht / unverschämt

impurus / -a / -um

unrein / schmutzig / lasterhaft

ineptus / -a / -um

unpassend / unbrauchbar

iniustus / -a / -um

ungerecht

iratus / -a / -um

erzürnt / wütend

iucundus / -a / -um

angenehm / erfreulich

longus / -a / -um

lang / weit

magnificus / -a / -um

großartig / glänzend

magnus / -a / -um

groß

malus / -a / -um

schlecht

meus / -a / -um

mein(e) - Possessiv-Adjektiv

mirus / -a / -um

wunderbar

nefarius / -a / -um

ruchlos / gottlos

notus / -a / -um

bekannt

novus / -a / -um

neu

nullus / -a / -um ¹

kein(e)

occultus / -a / -um

verborgen / geheim

 

Lateinisches Adjektiv im

Nominativ Singular (m / f / n)

Deutsche Übersetzung

 

paratus / -a / -um

fertig / bereit / vorbereitet

parvus / -a / -um

klein

planus / -a / -um

flach / eben

plenus / -a / -um (+ Genitiv) ²

voll

primus / -a / -um

erste(r)

probus / -a / -um

rechtschaffen / tüchtig

proximus / -a / -um

nächste(r)

publicus / -a / -um

öffentlich

quantus / -a / um ?

wie groß ? / wie viel?

rarus / -a / -um

selten

rectus / -a / -um

gerade / richtig

secundus / -a / -um

zweite(r) / nächste(r) / glücklich

stultus / -a / -um

dumm

superbus / -a / -um

übermütig / stolz

suus / -a / -um

sein(e) / ihr(e) -

Possessiv-Adjektiv

tantus / -a / -um

so viel ... / so groß

totus / -a / -um ¹

ganz / alle (Pl.)

tutus / -a / -um

sicher

tuus / -a / -um

dein(e) - Possessiv-Adjektiv

ullus / -a / -um ¹

irgendein(e)

unus / -a / -um

ein(e) / einzige(r)

vacuus / -a / -um

leer

varius / -a / -um

verschieden(artig) / bunt / vielfältig

verus / -a / -um

wahr / wirklich / echt

 

und viele andere

 

Folgende Adjektive auf „-er“ mit und ohne Ausstoß des „e“ werden nach der 1. und 2. Deklinationsklasse gebildet

und haben die Endungen der a- / o-Deklination :

 

Lateinisches Adjektiv im

Nominativ Singular (m / f / n)

Deutsche Übersetzung

 

aeger / aegra / aegrum

krank / verstimmt / traurig

asper / -a / -um

rau / hart / streng

ater / atra / atrum

dunkel

auctifer / -a / -um

fruchtbar

celeber / celebra / celebrum

belebt / berühmt

citer / citra / citrum

diesseitig befindlich

creber / crebra / crebrum

häufig

dexter / dext(e)ra / dext(e)rum ³

recht(s) / rechts gelegen

exter / extera / exterum

auswärtig / außen befindlich

fructifer / -a / -um

fruchtbar

frugifer / -a / -um

fruchtbar

glaber / glabra / glabrum

glatt / unbehaart / kahl

integer / integra / integrum

unberührt / unverletzt / neu

liber / -a / -um

frei

miser / -a / -um

elend / unglücklich

neuter / neutra / neutrum ¹

keine(r) von beiden

noster / nostra / nostrum

unser(e) - Possessiv-Adjektiv

sinister / sinistra / sinistrum

link(s) / links gelegen

taeter / taetra / taetrum

ekelhaft / abscheulich / hässlich

uter / utra / utrum ¹ ?

welche(r) (von beiden) ?

uterque / utraque / utrumque ¹

jede(r) von beiden

vester / vestra / vestrum

euer / eure - Possessiv-Adjektiv

 

und einige andere

 

 

Dux acerbus nemini hostium pepercit.

Der grausame Anführer hat keinen der Feinde verschont.

Copiae adversae vicos petiverunt.

Die feindlichen Truppen haben die Dörfer angegriffen.

Dicitur toti homines aequi esse.

Man sagt, alle Menschen seien gleich.

Uxor amici mei pecuniae avidissima est.

Die Ehefrau meines Freundes ist äußerst geldgierig.

Regio faucibus altis secatur.

Die Gegend wird von tiefen Schluchten zerschnitten.

Filius meus multas bonas artes habet.

Mein Sohn hat viele gute Eigenschaften.

Sciebas magistrum meum hominem cultum esse ?

Wusstest du, dass mein Lehrer ein gebildeter Mann ist / war ?

Hoc eventum memoria dignum est.

Dieses Ereignis ist eine Erinnerung wert.

Dies hesternus plenus eventuum erat.

Der gestrige Tag war ereignisreich.

Mores sui improbi erant.

Sein Verhalten war unverschämt.

Magna casa cum tota familia vivimus.

Wir leben mit der ganzen Familie in einem großen Haus.

Pater meus multos homines nefarios esse credit.

Mein Vater glaubt, dass viele Menschen gottlos sind.

Pauci cives huius urbis eum crimina commisisse credunt.

Wenige Bürger dieser Stadt glauben, dass er die Straftaten begangen hat.

Romani populus superbus erant.

Die Römer waren ein stolzes Volk.

Nox atra et periculosa est.

Die Nacht ist dunkel und gefährlich.

Mater nostra graviter aegrota est.

Unsere Mutter ist schwer krank.

Scelera huius hominis taetra erant.

Die Verbrechen dieses Mannes waren abscheulich.

Mores vestros admittere non possum.

Ich kann euer Verhalten nicht dulden / zulassen.

 

 

NB :

1      Es handelt sich in allen Fällen um Pronomina, die im Genitiv und Dativ Singular von der normalen a- / o-Deklination abweichen. Wie sie dekliniert werden, wird in Punkt D) – „Pronomina“ dieses Kapitels 01 ausführlich erklärt.

2      Auch mit Ablativ !

3      Beide Formen sind möglich.

Bei „sinister - links / links gelegen“ sind nur die Formen „sinistra“ im Nominativ Femininum Singular und „sinistrum“ im Nominativ Neutrum Singular möglich.

-       Nicht alle Adjektive auf „-us“ gehören zur a- / o-Deklination. Das Adjektiv „vetus / veteris – alt“ ist z.B. einendig und gehört zur konsonantischen Deklination, der 1. Untergruppe der 3. Deklination. Deswegen sollte man bei den Adjektiven genauso wie bei den Substantiven den Genitiv Singular immer mit lernen.

-       Nicht alle 3-endigen Adjektive auf „-er“ gehören zur a- / o-Deklination. Die Adjektive „acer / acris / acre – spitz / scharf / heftig“ und „celer / -is / -e - schnell“ gehören z.B. zur i-Deklination, der 2. Untergruppe der 3. Deklination.

Deswegen sollte man bei den Adjektiven genauso wie bei den Substantiven den Genitiv Singular immer mit lernen, der hier in allen Genera „acris“ bzw. „celeris“ lautet.