13) La Négation

Die Verneinung

 

 

Eine Verneinung eines vollständigen Satzes mit Verb besteht im Französischen immer aus 2 Teilen :

 

1) aus einem fixen Teil „ne“, der immer vor der Verb-Form steht,

und

2) aus einem variablen Teil, auch „Partikel“ genannt.

Dieser ist variabel im Bezug auf die Partikel und variabel im

 

Bezug auf die Stellung im Satz.

 

 

Welche Verneinungen gibt es ?

 

ne pas nicht

ne pas encore noch nicht

ne pas non plus auch nicht

ne plus nicht mehr

ne ... guère kaum

 

und viele andere

 

 

In diesen Fällen steht „ne“ vor der Partikel.

 

Je ne vois pas la femme.

Ich sehe die Frau nicht.

Je n'ai pas encore vu le contrat.

Ich habe den Vertrag noch nicht gesehen.

Elle ne fume plus.

Sie raucht nicht mehr.

Elle ne voit guère son père.

Sie sieht ihren Vater kaum.

 

 

Bei den folgenden Verneinungen müssen die Partikel voranstehen, wenn sie Subjekt des Satzes sind :

 

ne personne personne ne niemand

ne rien rien ne nichts

ne aucun(e) aucun(e) ne keiner

ne ni ni ni ni ... ne weder noch

 

Je ne vois personne.“ „Personne n'est venu.

Ich sehe niemanden. Niemand ist gekommen.

Je ne vois rien.“ „Rien ne s'est passé.

Ich sehe nichts. Nichts ist passiert.

 

 

Allgemeine Bemerkungen zur Verneinung :

 

a) In der gesprochenen Sprache wird „ne“ oft weggelassen; in der geschriebenen aber nie.

b) Werden „rien“, „aucun(e)“, „jamais“ und „personne“ mit „sans - ohne“ gebraucht, haben sie positive Bedeutung.

 

Il s'en est alle sans dire un mot à personne.

Er ist gegangen, ohne jemandem ein Wort zu sagen.

 

c) Die Verneinung „ne … pas“ kann nach den Verben „oser – wagen“, „savoir – wissen / können“, „pouvoir – können“ und „cesser“ auf „ne“ verkürzt werden.

d) Das sogenannte „ne explétif“ hat keine negative Bedeutung.

e) Werden „personne“, „aucun(e)“ und „rien“ in Subjekt-Funktion benutzt, stehen sie am Anfang des Satzes; das „ne“ muss stehen, das „pas“ darf nicht stehen.

f) Im Relativ-Satz steht bei den unter e) genannten Partikeln der „Subjonctif“.

 

 

 

 

 

g) „jamais“ und „nulle part“ können voranstehen, wenn man sie besonders betonen will.

 

Jamais je ne le dirais.

Nie würde ich sowas sagen.

Nulle part tu ne trouveras un ami plus confidentiel.

Nirgends wirst du einen vertrauenswürdigeren Freund finden.

 

 

 

h) Die bestimmten Artikel „le“, „la“, „l'“ und „les“ bleiben, wenn sie verneint sind, unverändert.

Die unbestimmten Artikel „un“, „une“ und „des“ sowie der Teilungsartikel „du“, „de la“ und „de l'“ werden in der Verneinung zu „de“.

 

Nous n'avons pas encore la maison.

Wir haben das Haus noch nicht.

Nous n'avons pas encore de maison.

Wir haben noch kein Haus.

 

 

 

Die Wortstellung bei der Verneinung :

 

Der erste Teil der Verneinung, „ne“, steht immer vor der Verb-Form. Beim zweiten Teil, der Partikel, hängt es davon ab, ob es sich um eine einfache Zeit, eine zusammengesetzte Zeit oder um einen Infinitiv bzw. Imperativ handelt.

 

Es gibt 2 verschiedene Gruppe von Partikeln :

Gruppe 1 der Partikel :

pas“, „pas encore“, „plus“, „jamais“, „rien

 

Gruppe 2 der Partikel :

personne“, „aucun(e)“, Präposition +rien

 

 

Die Verneinung einfacher Zeiten :

 

Beide Teile der Verneinung umklammern die Verb-Form. Die Verneinungspartikeln der Gruppe 1 stehen vor dem Infinitiv; die der Gruppe 2 dahinter.

 

Nous ne te voyons pas.

Wir sehen dich nicht.

Ne dites rien !

Sagen Sie nichts !

J'ai décidé de ne rien y dire“.

Ich habe mich entschieden, dazu nichts zu sagen.

J'ai décidé de ne jamais y aller“.

Ich habe mich entschieden, nie dort hinzugehen.

 

 

Die Verneinung zusammengesetzter Zeiten :

 

Bei den Partikeln der Gruppe 1 umschließen die 2 Teile der Verneinung das konjugierte Hilfsverb. Beim Infinitiv stehen diese grundsätzlich vor dem konjugierten Hilfsverb. Die Partikeln der Gruppe 2 stehen immer hinter der zusammengesetzten Zeit, wie z.B. dem „Participe Passé“.

 

Nous ne t'avons pas vu.

Wir haben dich nicht gesehen.

Je n'ai rien dit“.

Ich habe nichts gesagt.

Je n'ai pensé à rien.

Ich habe an nichts gedacht.

Je suis sûr de ne jamais m'être trompé.

Ich bin sicher, mich niemals geirrt zu haben.

Je regrette de ne l'avoir dit à personne.

Ich bedauere, es niemandem gesagt zu haben.