09) Las Perífrasis Verbales

Die Verbal-Periphrasen



Verbal-Periphrasen sind im Spanischen sehr häufig und wichtig.

Sie werden gebildet mit einer Verb-Form, die die Funktion eines Hilfsverbs übernimmt, und einem „Participio Pasado“, einem „Gerundio“ oder einem „Infinitivo“.

Im Spanischen hat das Verb, das mit einer Periphrase verbunden wird, dann oft eine andere Bedeutung als die Ursprungsbedeutung dieses Verbs. Im Deutschen gibt es diese Verbal-Periphrasen in dieser Form nicht; diese Konstruktionen werden im Deutschen oft durch adverbiale Umschreibungen übersetzt.



A) Verbal-Periphrasen mit dem Participio Pasado :


a) Verbal-Periphrasen mit Bezug auf das Subjekt

Das „Participio Pasado“ stimmt in Numerus (Anzahl) und Genus (Geschlecht) mit dem Subjekt überein.


aa) andar

andar“ beschreibt einen vorübergehenden Zustand.


Desde hace unos días mi madre anda distraída.“

Seit einigen Tagen ist meine Mutter zerstreut.



ab) seguir / permanecer / continuar

Diese Verben beschreiben das Fortbestehen eines Zustandes.


Es medianoche y mi marido sigue levantado.“

Es ist Mitternacht und mein Mann ist immer noch auf.

La tienda continúa cerrada.“

Das Geschäft bleibt weiterhin geschlossen.



ac) ir / venir

Die Verben „ir / venir“ haben passivische Bedeutung.


Las frases condicionales van introducidas por la conjunción si.“

Konditional-Sätze werden durch „si“ eingeleitet.



ad) quedar / resultar

Die Verben „quedar / resultar“ beschreiben einen passivischen Vorgang.


Todos los muebles quedaron destruidos por las inundaciones.“

Die ganzen Möbel wurden durch die Überschwemmungen zerstört.

Cuatro personas resultaron gravemente heridas en el accidente.“

Vier Personen wurden bei dem Unfall schwer verletzt.




b) Verbal-Periphrasen mit Bezug auf das Objekt

Das „Participio Pasado“ stimmt in Numerus (Anzahl) und Genus (Geschlecht) mit dem Objekt überein.


ba) dar por

dar por“ heißt „halten für / ansehen als“.


Damos por exageradas vuestras reacciones.“

Wir halten eure Reaktionen für übertrieben.








bb) dejar

dejar“ beschreibt die Folgen einer abgeschlossenen Handlung.


Ayer anoche mi padre dejó abierto su coche.“

Gestern Nacht ließ mein Vater sein Auto offen.

Dejé olvidadas mis llaves en la biblioteca.“

Ich habe meine Schlüssel in der Bibliothek liegen lassen.



bc) llevar

llevar“ beschreibt einen abgeschlossenen Vorgang.


Llevo fregados todos los platos.“

Ich habe alle Teller gespült.

Ya llevas limpiadas todas las habitaciones ?

Hast du schon alle Zimmer sauber gemacht ?


bd) tener

tener“ bezeichnet den Abschluss einer Handlung :


Ya tengo leídos los artículos.“

Ich habe die Artikel bereits gelesen.



B) Verbal-Periphrasen mit dem Gerundio :


a) acabar / terminar

acabar / terminar“ beschreiben den Abschluss eines Handlungs-verlaufs; im Deutschen „schließlich“.


Mi madre acabó dándome el dinero.“

Meine Mutter gab mir schließlich doch das Geld.

Mi jefe terminó consintiendo en el contrato.“

Mein Chef willigte schließlich doch in den Vertrag ein.




b) empezar / comenzar

empezar / terminar“ beschreiben den Anfang eines Handlungs-verlaufs; Gegenteil : Punkt a).


Empezaron mencionando que … .“

Anfangs erwähnten sie, dass … .

Comencé ayudándola.“

Anfangs habe ich ihr geholfen.



c) estar

estar“ beschreibt eine gerade laufende Handlung. Diese Periphrase ist die am meisten gebrauchte der spanischen Sprache; im Deutschen „gerade“.


Vd. siempre está haciéndome reproches.“

Sie machen mir ständig Vorwürfe.

Por lo visto no estabas prestando atención.“

Offenbar hast du gerade nicht aufgepasst.

Hemos estado yendo de paseo toda la tarde.“

Wir waren den ganzen Nachmittag spazieren.

Ayer mi madre estuvo platicando con la vecina toda la mañana.“

Gestern schwätzte meine Mutter den ganzen Morgen mit der Nachbarin.

Cuando llegué, mis padres estaban comiendo.“

Als ich ankam, waren meine Eltern gerade beim Essen.

Las circunstancias del secuestro están siendo investagadas por la policía.“

Die Umstände der Entführung werden gerade von der Polizei untersucht.


NB :

Auf „estar“ kann nicht das „Gerundio“ von „estar“ folgen.





d) ir

ir“ drückt das allmähliche Fortschreiten einer Handlung aus


Poco a poco voy comprendiendo las razones de su comportamiento“.

Allmählich verstehe ich die Gründe seines / ihres / Ihres Verhaltens.

La situación va mejorando visiblemente.“

Die Situation verbessert sich zusehends.

Mi hijo va creciendo.“

Mein Sohn wird langsam erwachsen.


e) llevar

llevar“ gibt die Dauer einer Handlung an.


Desde cuándo llevas trabajando media jornada ?“

Seit wann arbeitest du halbtags ?

Llevo esperando más de tres horas.“

Ich warte seit mehr als drei Stunden.

Él lleva jugando muchos años en el mismo club.“

Er spielt seit Jahren im gleichen Verein.

Mi hijo lleva mintiéndome permanentemente.“

Mein Sohn lügt mich ständig an.


f) quedarse

quedarse“ drückt das Fortdauern einer Handlung an.


La película era aburrida pero me quedé viéndola.“

Der Film war langweilig, aber ich schaute ihn weiter an.

Te quedaste leyendo hasta las 2 de la noche ?

Hast du bis 2 Uhr nachts gelesen ?






g) salir

salir“ beschreibt eine plötzlich eintretende Handlung.


Él salió diciendo que no tenía ganas de ir al cine.“

Plötzlich sagte er, dass er keine Lust hätte, ins Kino zu gehen.



h) seguir / continuar

seguir / continuar“ beschreibt eine weiterhin fortschreitende Handlung.


Mi vecina sigue buscando un piso.“

Meine Nachbarin sucht weiterhin eine Wohnung.

Mis padres continúan riñéndose.“

Meine Eltern streiten sich weiterhin.


C) Verbal-Periphrasen mit dem Infinitiv :


a) acabar de

acabar de“ beschreibt eine Handlung, die kurz vor der Gegenwart passiert ist; im Deutschen „gerade / soeben“.


Acabo de encontrar a mi amigo.“

Ich habe gerade meinen Freund getroffen.

Ellos acababan de llegar a casa, cuando empezó a llover.“

Sie kamen gerade nach Hause, als es anfing zu regnen.


b) acabar / terminar por

acabar / terminar por“ beschreiben den Abschluss einer Handlung.


El ministro acabó por decir que … .“

Der Minister sagte schließlich, dass … .

Él terminó por telefonearle.“

Er rief ihn schließlich doch an.


c) deber (de)

deber (de)“ drückt eine Vermutung aus.


Alguién debe de haberlo hecho.“

Irgendjemand muss das getan haben.

Cuando mi padre vino, debían de ser las dos.“

Es musste zwei Uhr gewesen sein, als mein Vater kam.


d) dejar de

dejar de“ beschreibt, dass etwas unerwarteterweise nicht eingetreten ist.

Wird „dejar de“ allerdings verneint, drückt es aus, dass die Handlung nicht unterbrochen wurde.


Cómo es que hoy Vd. ha dejado de ir a la reunión ?“

Wieso sind Sie heute nicht zur Sitzung gekommen ?

Ellos no han dejado de mentir.“

Sie lügen weiterhin.



e) empezar / terminar por

empezar / terminar por“ beschreibt den Beginn einer Handlung.


Él empezó por decir que … .“

Zuerst sagte er, dass … .

Ellos empezaron por negarlo y luego terminaron por confesarlo.“

Zuerst leugneten sie es und später gaben sie es doch zu.










f) estar para

estar para“ bedeutet „im Begriff sein, etwas zu tun“.

Ist es verneint, heißt es „keine Lust haben zu“.


Estoy para decirle la verdad.“

Ich bin im Begriff, ihm die Wahrheit zu sagen.

No están para aprender más.“

Sie haben keine Lust, mehr zu lernen.


g) estar por

estar por“ beschreibt eine Handlung, die noch erledigt werden muss; es bedeutet auch „dafür sein“.


El tren está por salir.“

Der Zug fährt gleich ab.

Estoy por darle a Vd. el dinero“.

Ich bin dafür, Ihnen das Geld zu geben.


h) haber de

haber de“ drückt eine Pflicht aus, die jemand gar nicht erfüllen will; im Deutschen drückt man es mit „wohl“ aus.


Habré de decírselo.“

Ich werde es ihm wohl sagen müssen.


i) hay que (haber)

hay que“ drückt ein unpersönliches „müssen“ aus; man übersetzt es mit „man muss“.


Hay que estar más atento.“

Man muss aufmerksamer sein.“

Hay que hacerlo.“

Man muss es machen.


j) ir a

ir a“ drückt eine unmittelbar bevorstehende Handlung aus. Siehe auch Kapitel 06 CB ac) Das „Periphrastische Futur“ mit „ir + a + Infinitivo“.


Voy a explicártelo.“

Ich werde es dir erklären.

Es lo que íbamos a hacer.“

Das wollten wir gerade machen.



k) tener que

tener que“ drückt einen Zwang aus.


Tengo que preparar la comida.“

Ich muss das Essen vorbereiten.

Niños, tenemos que deciros la verdad.“

Kinder, wir müssen euch die Wahrheit sagen.



l) volver a

volver a“ drückt die Wiederholung einer Handlung aus :


Cuándo vuelves a verla ?“

Wann siehst du sie wieder ?

Que no vuelva a pasarte !“

Dass dir das nicht noch einmal passiert.